party emoji
Outvio Desk, das eCommerce-Helpdesk, ist da!
Erfahren Sie mehr

Mit WhatsApp Business Vorteile für Ihr Unternehmen gewinnbringend nutzen

Daniel Bengochea
Daniel Bengochea
Jun 21, 2023
Die Vorteile von WhatsApp Business veranlassen Online-Shops, es für ihre Kommunikation vor und nach dem Verkauf zu nutzen

WhatsApp ist heutzutage jedem ein Begriff. Die kostenlose Messaging-App wird weltweit von mehr als 2 Milliarden Menschen genutzt. Sie ermöglicht es den Nutzern, Textnachrichten, Fotos, Videos und Sprachnachrichten zu senden und zu empfangen.

Doch was ist WhatsApp Business und worin liegt der Unterschied zur Basisversion? Primär unterscheiden sich die beiden Apps darin, dass die 2018 in Deutschland eingeführte Version WhatsApp Business für Unternehmen gedacht ist, während die ursprüngliche App ausschließlich für private Nutzer entwickelt wurde. WhatsApp Business wurde vor allem dafür konzipiert, dass Unternehmen mit ihren Kunden über Messaging kommunizieren und ihre Interaktionen besser verwalten können. Sie ähnelt der regulären Version von WhatsApp, verfügt aber über zusätzliche Funktionen, die es Unternehmen erleichtern, ihre Kundeninteraktionen zu managen.

Zu den wichtigsten WhatsApp Business Funktionen gehören:

  • Unternehmensprofil: Unternehmen können ein Unternehmensprofil erstellen, das Informationen wie Adresse, Telefonnummer, Website und Öffnungszeiten enthält.
  • Messaging-Tools: Über WhatsApp Business können Unternehmen Nachrichten senden und empfangen sowie automatische Nachrichten erstellen und versenden.
  • Bestellungen und Zahlungen: Zudem lässt sich die App nutzen, um Bestellungen und Zahlungen von Kunden direkt entgegenzunehmen.
  • Analysen: Unternehmen können mit WhatsApp Business Kundeninteraktionen verfolgen und Einblicke in das Kundenverhalten erhalten.

Unterschiede zwischen WhatsApp, WhatsApp Business & WhatsApp Business API

Bei WhatsApp, WhatsApp Business und der WhatsApp Business API handelt es sich um von dem US-amerikanischen Technologieunternehmen Meta Platforms entwickelte Messaging-Apps. Sie haben jedoch unterschiedliche Funktionen und sind für unterschiedliche Zwecke konzipiert.

Grundsätzlich gilt, dass WhatsApp für die persönliche Kommunikation, WhatsApp Business für die kommerzielle Kundenbetreuung sowie für Marketingzwecke und die WhatsApp Business API für die Integration in bestehende Systeme verwendet wird. Welche App Sie wählen, hängt also ganz individuell von Ihren Bedürfnissen ab.

Die Unterschiede zwischen WhatsApp und WhatsApp Business liegen wie bereits erwähnt klar auf der Hand: Während die Basisversion ausschließlich für private Nutzer gedacht ist, werden die WhatsApp Business Funktionen von Unternehmen genutzt – von kleinen Online-Shops über KMUs bis hin zu Großkonzernen, die ihre Interaktion mit ihren Kunden besser steuern möchten.

Die Kundin des Online-Shops erhält eine WhatsApp-Benachrichtigung

Die WhatsApp Business API hingegen wird von Unternehmen verwendet, um die Prozesse mit ihren Kunden zu automatisieren und WhatsApp beispielsweise für das Versenden von Willkommensnachrichten, die Beantwortung von FAQs und die Bereitstellung von Kundensupport zu nutzen. Zudem lassen sich Massennachrichten an Kunden versenden und Kundendaten wie z. B. Kontaktinformationen oder die Kaufhistorie verwalten.

Die wichtigsten Unterschiede auf einen Blick

WhatsApp WhatsApp Business WhatsApp Business API
Preis Kostenlos Kostenlos Zahlungspflichtig
Zielpublikum Private Nutzer Unternehmen Unternehmen
Funktionen Textnachrichten, Fotofreigabe, Videofreigabe, Sprachnachrichten Geschäftsprofil, Messaging-Tools, Bestellungen/Zahlungen,
Analysen
Automatisierte Kundeninteraktionen, Massennachrichten, Verfolgung von Kundendaten
Einrichtung App herunterladen und ein Konto erstellen App herunterladen und ein Konto erstellen WhatsApp kontaktieren, um ein Konto einzurichten
Verwendung Für persönliche Kommunikation Für Kundenbetreuung und Marketing Für die Integration in bestehende Systeme

Vorteile von WhatsApp Business

Aktuell nutzen WhatsApp Business mehr als 500 Millionen Unternehmen weltweit, um mit ihren Kunden auf einer direkten, persönlichen Ebene kommunizieren zu können. Es bietet eine Vielzahl von Funktionen, die Unternehmen dabei helfen können, ihren Kundenservice zu verbessern, den Umsatz zu steigern und ihr Geschäft auszubauen.

Einige der wichtigsten Vorteile von WhatsApp Business sind:

  • Globales Publikum: WhatsApp ist mit über 2 Milliarden aktiven Nutzern eine der beliebtesten Messaging-Apps der Welt. Das bedeutet, dass Sie als Unternehmen WhatsApp Business nutzen können, um ein breites globales Publikum auf Ihre Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen.
  • 24/7-Kundensupport: WhatsApp Business ermöglicht es Unternehmen, ihren Kunden einen 24/7-Kundensupport zu bieten. Dazu können Sie ein automatisches Antwortsystem einrichten und/oder Kundendienstmitarbeiter bereitstellen, die zu jeder Tageszeit mit den Kunden chatten können.
  • Mehr Kundentreue: Wenn Sie WhatsApp Business einrichten, können Sie Ihren Kundenservice und die Kundenbindung verbessern, indem Sie Ihren Kunden eine bequeme Möglichkeit bieten, mit Ihnen in Kontakt zu treten, sowie einen persönlichen Service ermöglichen, um schnell auf Kundenanfragen zu reagieren und Prämien und Treueprogramme anzubieten.
  • Leads und Verkäufe generieren: WhatsApp Business kann zur Generierung von Leads und Verkäufen genutzt werden, indem Sie Werbenachrichten an Kunden senden, Rabatte und Gutscheine anbieten, Werbegeschenke vergeben und Gewinnspiele durchführen. So wird automatisch auch Ihre Markenbekanntheit erhöht.
  • Feedback von Kunden einholen: WhatsApp Business eignet sich zudem, um Feedback von Kunden über ihre Erfahrungen mit Ihrem Unternehmen einzuholen. Dieses Feedback kann genutzt werden, um Produkte und Dienstleistungen zu optimieren, Änderungen an der Kundenerfahrung vorzunehmen und Bereiche zu identifizieren, in denen sich das Unternehmen noch verbessern kann.

Nachteile von WhatsApp Business

Es gibt bestimmte Nachteile von WhatsApp Business, doch diese können mithilfe einiger weniger Maßnahmen weitestgehend umgangen werden. Folgende Aspekte gilt es zu beachten:

  • Zeitaufwand: Die Pflege eines WhatsApp Business Accounts kann zeitaufwendig sein. Unternehmen müssen darauf vorbereitet sein, auf Kundenanfragen umgehend zu reagieren und einen professionellen Kundenservice zu bieten. Dies bedeutet, dass Sie geschultes Personal hierfür bereitstellen müssen.
  • Limits: Die Anzahl der Nachrichten, die Sie pro Tag an Ihre Kunden senden können, hängt von Ihrem Kontostatus und der Anzahl der einzelnen Kunden ab, mit denen Sie in den letzten sieben Tagen interagiert haben. Die maximale Dateigröße für Bilder, Videos, Dokumente und Audiodateien, die Sie über WhatsApp Business senden oder empfangen können, beträgt 100 MB. Die maximale Länge für Ihren Firmennamen beträgt 50 Zeichen und Ihre Geschäftsadresse darf maximal 100 Zeichen haben. 
  • Datenschutz: WhatsApp ist in der Vergangenheit wegen seiner Datenschutzpraktiken in die Kritik geraten, da das Unternehmen eine Vielzahl von Daten über seine Nutzer, einschließlich ihrer Telefonnummern, Kontaktinformationen und Standortdaten gesammelt und diese für Werbezwecke genutzt hat. Daher gilt: Seien Sie transparent in Bezug auf Ihre Datenschutzpraktiken und informieren Sie Ihre Kunden darüber, wie Sie ihre Daten erfassen und verwenden. Das hilft, Vertrauen aufzubauen und Kundenabwanderung zu verhindern.
  • Sicherheitsrisiken: WhatsApp war bereits einige Male das Ziel von Cyberangriffen, bei denen es Hackern gelang, die persönlichen Daten (Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Profilfotos) von Millionen von WhatsApp-Nutzern zu stehlen. Seien Sie daher auf der Hut und nutzen Sie sichere Passwörter für Ihre WhatsApp Business Accounts und installieren Sie regelmäßig Sicherheitsupdates, sobald diese verfügbar sind.

Vorteile der WhatsApp Business API

Die WhatsApp Business API ist ein leistungsstarkes Tool, das Unternehmen dabei helfen kann, die Kundeninteraktion, den Kundenservice und das Marketing zu verbessern. Hier sind einige Beispiele dafür, wie Unternehmen die WhatsApp Business API zu ihrem Vorteil nutzen können:

  • Automatisierte Kundeninteraktionen: Die WhatsApp Business API kann zur Automatisierung von Kundeninteraktionen wie zum automatisierten Versand von Produktaktualisierungen, Bestellbestätigungen mit Einzelheiten zur Bestellung sowie Versandbenachrichtigungen inklusive tracking und dem voraussichtlichen Lieferdatum verwendet werden. Dadurch können Mitarbeiter Zeit und Ressourcen sparen, sodass sie sich auf andere Aufgaben konzentrieren können. Dies ist mit Outvio möglich. Probieren Sie es jetzt.

  • Bulk-Messaging: Die WhatsApp Business API kann verwendet werden, um Massennachrichten an Kunden zu senden. Damit können Sie für Produkte oder Dienstleistungen werben oder wichtige Hinweise verschicken.
  • Verfolgung von Kundendaten: Die WhatsApp Business API kann Unternehmen helfen, einen besseren Einblick in das Kundenverhalten zu erhalten, indem sie Kundeninteraktionen verfolgen und Kundendaten analysieren können. 
  • Systemintegration: Auch kann die API genutzt werden, um WhatsApp in das bestehende CRM- oder CMS-System zu integrieren, sodass die Interaktionen mit den Kunden optimal verwaltet und ein besserer Kundenservice geboten werden kann.

Nachteile der WhatsApp Business API

Wie jedes innovative Tool, das gewinnbringende Vorteile mit sich bringt, so gibt es auch bei der Implementierung der WhatsApp Business API bestimmte Aspekte zu beachten, die Sie im Vorfeld abwägen müssen:

  • Kosten: Die WhatsApp Business API ist ein kostenpflichtiger Service. Die Kosten für die Nutzung der API hängen von der Anzahl der gesendeten und empfangenen Nachrichten ab sowie von der Region, in der die Nachrichten gesendet bzw. empfangen werden.
  • Technisches Fachwissen: Die Einrichtung und Nutzung der WhatsApp Business API erfordert gewisse technische Vorkenntnisse. Unternehmen müssen in der Regel einen Berater oder Entwickler beauftragen, der ihnen bei der Einrichtung ihres Kontos und der Implementierung der benötigten Funktionen hilft.
  • Latenzzeit: Zwischen dem Zeitpunkt, an dem ein Kunde eine Nachricht sendet, und dem Zeitpunkt, zu dem das Unternehmen sie erhält, kann es zu Verzögerungen kommen. Das kann Kunden, die eine schnelle Antwort erwarten, verärgern.
  • Einhaltung von Vorschriften: Unternehmen müssen alle geltenden Gesetze und Vorschriften einhalten, wenn sie die WhatsApp Business API verwenden. Dies kann sich recht kompliziert gestalten, da die Gesetze und Vorschriften für die Nutzung von WhatsApp von Land zu Land unterschiedlich sein können.

Ungenutzte Möglichkeiten von WhatsApp für Einzelhändler

Im Folgenden zeigen wir Ihnen auf, dass es von Vorteil ist, wenn Sie WhatsApp in WhatsApp Business umwandeln, und geben Ihnen einige Tipps zur Nutzung von WhatsApp Business, sodass vor allem Einzelhändler Ihre Kundenbindung und den Kundenservice verbessern können.

  1. Beginnen Sie mit einem aussagekräftigen Unternehmensprofil. Mit WhatsApp Business haben Sie den Vorteil, dass Sie Ihr Unternehmen den Kunden vorstellen und ihnen wichtige Informationen wie Ihre Adresse, Telefonnummer, Website und Öffnungszeiten mitteilen können.
  2. Kunden erwarten von Unternehmen, dass sie in Echtzeit auf Nachrichten reagieren. Stellen Sie sicher, dass Sie während der Geschäftszeiten jemanden zur Verfügung haben, der Nachrichten beantwortet. Dies kann Ihnen helfen, die Kundenzufriedenheit und -treue zu verbessern.
  3. Für Einzelhändler bietet es sich an, einen Katalog auf WhatsApp Business einzurichten, in dem ihre Produkte und Dienstleistungen mit den jeweiligen Produktbildern, Beschreibungen und Preisen aufgeführt sind. Die Kunden können den Katalog durchblättern und die Produkte bzw. Dienstleistungen direkt über WhatsApp bestellen. Bitte beachten Sie, dass ein solcher Katalog maximal 500 Produkte enthalten darf.
  4. Durch die Integration einer Plattform wie Outvio können Sie über Ihren WhatsApp Business Account automatische Benachrichtigungen versenden, um Kunden über den Status und den Verbleib ihrer Bestellung zu informieren. Auf diese Weise lassen sich Ihre Kundeninteraktionen besser verfolgen und die Kundendaten können genutzt werden, um eine auf die Kunden zugeschnittene Ansprache sicherzustellen.

Automatisierte Benachrichtigungen via WhatsApp Business

Sobald Sie Ihren WhatsApp Business Account eingerichtet haben, können Sie Nachrichten von Ihren Kunden empfangen und beantworten und die App sogar zum Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen nutzen.

Wenn Sie über eine Verknüpfung mit Outvio verfügen, können Sie die Zufriedenheit und Loyalität Ihrer Kunden verbessern, indem Sie ihnen schnell und rechtzeitig aktualisierte und vollständig gebrandete Informationen zur Verfügung stellen. So sind auch Updates über den Status von Rückgaben oder Umtauschen kein Problem. Das spart Ressourcen beim Kundendienst und ermöglicht es Ihnen, sich auf komplexere Kundenanfragen zu konzentrieren

Fazit: WhatsApp Business ist Ihre Chance

Wenn Sie sich die Integration in bestehende Systeme mithilfe der WhatsApp Business API (noch) nicht zutrauen, so sollten Sie sich zumindest mit der Nutzung von WhatsApp Business beschäftigen. Die App bietet Ihnen DIE Chance, ein kostenloses Tool zu nutzen, das Ihnen das Leben erleichtert und Ihre Kunden glücklicher machen wird. Denn wie bereits erwähnt ist WhatsApp mit über 2 Milliarden aktiven Usern eine der beliebtesten Messaging-Apps weltweit, sodass Sie durch die Nutzung dieses leistungsstarken Tools ohne viel Mühe eine große Anzahl von potenziellen Kunden erreichen. Außerdem können Einzelhändler ihren Kunden einen persönlicheren und bequemeren Service ermöglichen und den Umsatz steigern, indem sie ihren Kunden eine unkomplizierte Möglichkeit zum Shoppen mit einem Rundum-sorglos-Einkaufserlebnis bieten. Worauf warten Sie also noch?

Artikel teilen


Ähnliche Artikel.