Pick und Pack Verfahren: Leitfaden und Vorteile eines Effizienten Ablaufs

Sebastian Nolte
Sebastian Nolte
Apr 9, 2023
picking und packing

Der Pick und Pack Verfahren ist das A und O der Lagerverwaltung. Ein gutes Verständnis dieses Prozesses ist die Garantie dafür, dass ein eCommerce-Unternehmen seinen Kunden den bestmöglichen Service bieten kann.

Aber was genau ist "Pick and Pack" und welche Vorteile bringt es, Zeit und Ressourcen in diesen Prozess zu investieren? Finden wir es heraus!

Was ist Pick und Pack

Pick-and-Pack ist eine Art der Auftragsabwicklung, die am häufigsten im eCommerce eingesetzt wird. Bei diesem Verfahren werden die Bestellungen entgegengenommen und direkt in einen Versandkarton gelegt.

Aufgrund seiner Schnelligkeit und Einfachheit ist es das bevorzugte System für die überwiegende Mehrheit der E-Commerce-Händler, die kleine Bestellungen ausliefern. 

Online-Shops, die größere Aufträge erfüllen, können die Waren an einen bestimmten Ort im Lager bringen und sie dann mit den entsprechenden Verpackungen und Materialien verpacken.

Pick und Pack-Verfahren Ablauf

Nachdem wir Pick und Pack nun definiert haben, werden wir es in kleinere Elemente aufschlüsseln, um den Pick and Pack Verfahren zu verstehen. 

Natürlich beginnt alles mit dem Eingang einer Bestellung im Lager. Sobald der Auftrag eingegangen ist und bestätigt wurde, geht es los.

Picking

Der Lagerarbeiter sammelt (daher ‘’Picking’’) die Artikel aus den Lagerregalen ein, die auf dem Kommissionierschein stehen. Dies scheint einfach zu sein, aber die Effizienz dieser Phase des Prozesses wirkt sich auf die Gesamteffizienz und Rentabilität Ihres Unternehmens aus. Oftmals sind die Produkte nach SKU-Nummern sortiert, was ein schnelles und einfaches Auffinden der Produkte ermöglicht.

Packing

Nach der Kommissionierung werden die Artikel jeder Bestellung zusammengestellt und zusammen mit eventuellem Zusatzmaterial - z. B. Werbematerial - in den dafür vorgesehenen Karton gelegt. 

Auf jeden Karton wird ein Versandetikett gestempelt oder aufgeklebt. In dieser Phase kommen Maßnahmen zur Qualitätssicherung ins Spiel, um sicherzustellen, dass es keine Unstimmigkeiten zwischen dem, was Ihr Kunde bestellt hat, und dem, was von den Mitarbeitern kommissioniert wurde, gibt.

Lagerarbeiterin, die in einem Lagerhaus Aufgaben im Zusammenhang mit dem " Picking and Packing" erledigt

Durch die Integration von Outvio in Ihren eCommerce-Shop wird Ihr Picking- und Packing-Verfahren im Lager schneller und komplett fehlerfrei.

Vorteile eines effizienten Pick and Pack Systems

Niedrige Fehlerquote

Eine richtige Kommissioniermethode ist effizient und spart Zeit. Er beschleunigt die Auftragsabwicklung und ermöglicht es, Waren an einem Ort zu inventarisieren, zu lagern, zu kommissionieren und zu verpacken, ohne dass dabei Fehler auftreten.

Da alle Aktivitäten zur Auftragsabwicklung unter einem Dach durchgeführt werden, verkürzt sich der langwierige Prozess, bei dem die Produkte aus verschiedenen Lagern zusammengestellt und zum Verpacken und Etikettieren an einen anderen Ort geschickt werden.

Mit einem Softwaresystem, das Funktionen zum effizienten Pick-and-Pack von Produkten bietet, können Sie Fehler auf 0 reduzieren - unabhängig von der Größe des Online-Shops und der Anzahl der täglich bearbeiteten Bestellungen. Mit Outvio können Ihre Lagermitarbeiter einen Barcode-Scanner verwenden, um Aufträge schnell zu scannen und zu verpacken. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie immer die richtigen Produkte versenden, was die Kundenzufriedenheit erhöht und Retouren reduziert.

Kosteneffizienz

Pick and Pack maximiert die Nutzung der Ressourcen und minimiert die Betriebskosten. Ein Lagerverwaltungssystem kann zur Rationalisierung des Prozesses beitragen, indem es Betriebs- und Bestandsdaten sowie Verpackungsinformationen sammelt und verwaltet. 

Pick und Pack senkt auch die Kosten, da ein Unternehmen den ganzen Kommissionierungsprozess ‘’In House’’ bearbeitet und seine Produkte nicht an einem anderen Ort lagern und sie zum Versand an einen weiteren Ort schicken muss.

Ermöglicht die Erweiterung des Katalogs

Die manuelle Kommissionierung und Verpackung ermöglicht ein flexibleres System, und da Sie Ihren Kunden eine größere Produktvielfalt anbieten können, erhöht sich nicht nur der Bekanntheitsgrad Ihrer Marke, sondern auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Stammkunden haben.

Fazit

Picking und Packing sind Prozesse, die eng mit der Produktrotation verbunden sind. Das bedeutet, dass diese Prozesse regelmäßig optimiert werden müssen, um ein effizientes Lager zu betreiben.

Investieren Sie in die Infrastruktur - sowohl physisch als auch digital - und beginnen Sie mit der Umsetzung von Picking and Packing Strategien, um eine unmittelbare Verbesserung der Anzahl von Fehlern und Kosten zu erzielen, die während des Picking- und Packing-Verfahrens entstehen.

Artikel teilen


Ähnliche Artikel.