E-Commerce Plattformen

Magento: Kompletter Leitfaden mit Vor- & Nachteilen, Kosten und Funktionen

Julius Hoffmann

Julius Hoffmann

Feb 10, 2022

Magento Logo

In diesem Artikel

  • iconWas ist Magento?
  • iconVorteile und Nachteile im Überblick
  • iconWas kostet Magento?
  • iconEinen Magento Online-Shop für Deutschland eröffnen
  • iconWird für die Einrichtung eine Magento Agentur benötigt?
  • iconVersand mit Magento
  • iconVon Magento unterstützte Zahlungsarten
  • iconMagento-Integration mit anderen Vertriebskanälen
  • iconMarketing und Branding mit Magento
  • iconMagento Berichte und Statistiken
  • iconMagento Marketplace mit Extentions und Modulen
  • iconIntegrierte Magento Features
  • Was ist Magento?

    Magento ist eine Plattform für die Erstellung und Verwaltung von großen Online-Shops. Derzeit laufen 2,3 % der weltweiten Online-Shops mit Magento. Tatsächlich wächst ein E-Commerce mit Magento 3 Mal schneller.

    Magento ist eine selbst gehostete Plattform, die zwei Softwarepakete anbietet, ein kostenpflichtiges und ein kostenloses. Beide sind jedoch Open Source. Die von Magento bereitgestellte Struktur ist frei konfigurierbar. Wenn Sie einen Shop haben möchten, der sowohl ästhetisch als auch funktionell vollständig konfigurierbar ist, könnte Magento für Sie interessant sein.

    Um diese Plattform zu nutzen, benötigen Sie die Hilfe eines Experten oder eines Teams von Magento-Experten, die den Online-Shop für Sie erstellen und Änderungen und Wartungsaufgaben durchführen.

    Lesen Sie weiter, wenn Sie mehr über Magento und seine Vor- und Nachteile erfahren möchten, wie Sie einen Magento-Shop eröffnen oder welche Funktionen und Tools es bietet.

    Vorteile und Nachteile im Überblick

    Magento bietet viele Vorteile für E-Commerce und Online-Shops. Hier sind die wichtigsten für uns:

    • Skalierbarkeit
    • Vollständige Anpassung
    • Es bietet eine kostenlose Software, genannt Open Source. Diese umfasst weniger Funktionen und Tools und bietet Ihnen keinen Server, kein Hosting und kein Sicherheitssystem.

    Die Verwendung von Magento hat auch einige Nachteile. Zum Beispiel:

    • Um Magento zu nutzen, müssen Sie den Server selbst mieten.
    • Die Plattform ist besonders kompliziert. Sie werden die Hilfe von Magento-Experten benötigen, um den Online-Shop zu erstellen und zu ändern.
    • Kosten. Bei Magento müssen Sie den Server, die Domain und zusätzliche Tools selbst bereitstellen. Darüber hinaus benötigen Sie die ständige Hilfe eines Experten, um Änderungen vorzunehmen, die Software zu aktualisieren oder Sicherheitsmaßnahmen für Sie und Ihre Kunden zu implementieren. Zu all dem müssen Sie die anderen Kosten addieren, die wir als nächstes erwähnen werden.

    Was kostet Magento?

    Im Prinzip sind Magento Preise gleich null, da Sie einen Magento Shop kostenlos eröffnen können. Magento bietet eine kostenlose Version an: Magento Open Source.

    Die Praxis ist jedoch anders. Wenn Sie sich nicht sehr gut mit der Programmierung auskennen, ist Magento ein teurer Spaß. Sie müssen jemanden einstellen, der sich um die Einrichtung Ihres Online-Shops kümmert, die Website entwirft, die Wartungsaufgaben übernimmt und weitere Mitarbeiter und Kapital für die restlichen Kosten, die mit einem Online-Shop verbunden sind (SEO, Schreiben von Inhalten, Verwaltung der sozialen Medien...). Die Kosten für die Eröffnung eines Online-Shops in Magento sind hoch. Darüber hinaus müssen Sie ein festes Team einstellen, das sich um die technische Seite Ihres Online-Shops kümmert.

    Magento E-Commerce Verkauf und Versand

    Wenn Sie hingegen die professionelle Version, Adobe Commerce, bevorzugen, sollten Sie wissen, dass diese Version von Magento eine der teuersten Optionen auf dem Markt ist, um einen Online-Shop zu eröffnen. Der Preis, den Sie dafür zahlen müssen, hängt von Ihrem Unternehmen und dessen Größe ab. Generell können wir jedoch sagen, dass Magento keine kostenlose oder billige Option ist, da die kostenpflichtige Version etwa 20.000 $ kostet.

    Konkret bietet die kostenlose Version (Open Source) unter anderem einen integrierten Kauf-, Zahlungs- und Versandprozess, einen optimierten Kaufprozess für mobile Geräte und zusätzliche Funktionalitäten mit Erweiterungen des Marktplatzes. Alle diese Funktionen sind auch in der kostenpflichtigen Version (Adobe Commerce Pro) enthalten. Es enthält auch andere Funktionen, die die Verwaltung eines Online-Shops einfacher und professioneller machen, ohne dass Sie all diese Funktionen selbst konfigurieren müssen. Sie können sie in dieser Vergleichstabelle einsehen.

    Wie hoch ist die Verkaufsprovision in Magento?

    Magento berechnet keine Provisionen.

    Kann ich mit Magento zu einer anderen E-Commerce-Plattform migrieren?

    Ja, das ist mit einer speziellen Migrations-Software möglich.

    Einen Magento Online-Shop für Deutschland eröffnen

    Hier finden Sie eine Liste der Schritte, die Sie zur Erstellung Ihres Magento-Shops ausführen müssen.

    1. Laden Sie die Software auf Ihren Computer herunter und installieren Sie sie lokal. Loggen Sie sich auf Ihrem Server ein und gehen Sie zur Website-Verwaltung. Erstellen Sie die Datenbank.
    2. Sobald Sie die Datenbank erstellt haben, können Sie die Magento-Installation konfigurieren.
    3. Installieren Sie dazu die Software. Gehen Sie zu Portable Dateien (Portable Files) auf Ihrem Server, wo sich die PHP-Dateien in Word Wild Web Local befinden. Wenn Sie auf diese Option klicken, wird die Magento-Konfiguration und -Installation automatisch angezeigt.
    4. Konfigurieren Sie das Land, die Sprache, die Zeitzone, die Währung und die Ländereinstellungen für den Online Shop.
    5. Später müssen Sie die Verbindung zu Ihrer Datenbank konfigurieren (je nach Art des Hostings und der Sprache, die Sie verwenden, müssen Sie den Namen Local Host oder die IP des lokalen Servers eingeben).
    6. Geben Sie an, welche Datenbank Sie erstellt haben, den Benutzernamen und das Passwort, die URL des Systems und in Admin Path den Namen, den Sie für den Zugriff auf die Administrationskonsole verwenden möchten. Aktivieren Sie dann die Kästchen: enable Charts, skip Base URL Validation Before the Next Step und Use Web Server (Name des Servers, den wir verwenden werden) Rewrites.
    7. Erstellen Sie Ihr Administratorkonto mit Ihren persönlichen Daten.

    Wird für die Einrichtung eine Magento Agentur benötigt?

    Der Shop von Magento ist bereits installiert, ohne dass Sie programmieren und den Code konfigurieren müssen. Um einen funktionalen und maßgeschneiderten Online-Shop zu erstellen, müssen Sie sich jedoch an einen Magento-Experten wenden.

    Hier kurz und knapp die wichtigsten Kriterien, wenn Sie nach einer passenden Magento Agentur suchen:

    1. Objektive Beratung & realistische Vorstellungen
    2. Ansprechender Internetauftritt
    3. Weitere Betreuung
    4. Referenzen und echte Kundenbewertungen
    5. Offene Preisgestaltung / Leistungen
    6. Auszeichnungen, Zertifizierungen etc.

    Seien Sie also nie geblendet von billigen Angeboten, unrealistischen Ideen und großen Plänen - die sich letztlich nicht realisieren lassen - sondern prüfen Sie vor einem großen Projekt sorgfältig die einzelnen Faktoren.

    Es gibt selbstverständlich noch viele andere Kriterien, nach denen eine gute Magento Agentur beurteilt werden kann. Unserer Meinung nach sind dies jedoch die auffälligsten.

    Versand mit Magento

    Magento verfügt über ein System namens Out of the Box (OOTB), mit dem Sie die Versandkosten in Ihrem Online-Shop berechnen können. Bei der Installation können Sie wählen, ob Sie Ihren Kunden einen kostenlosen Versand anbieten, einen Pauschalpreis einrichten (der unabhängig von Größe, Gewicht, Bestimmungsort usw. gleich bleibt) oder einen nach Bestimmungsort, Gewicht, Größe, Bestellpreis, Anzahl der Artikel usw. gestaffelten Preis festlegen. Dies ist die komplizierteste Methode, kann aber auch die wirtschaftlich rentabelste sein.

    Um einen variablen Versandtarif einzurichten, müssen Sie Ihre eigene CVS-Datei hochladen. Damit haben Sie bereits festgelegt, welche Preise Sie Ihren Kunden in Rechnung stellen würden.

    Magento Online Shop Verwaltung

    Wenn Sie Paketdienste einbeziehen möchten, müssen Sie die verschiedenen Erweiterungen der Transportunternehmen, mit denen Sie zusammenarbeiten, integrieren. Für Deutschland gibt es Magento-Erweiterungen für nahezu alle großen Paketdienste (DHL, DPD, UPS, Hermes etc.).

    Die Integration der Outvio-Erweiterung in Ihren Magento-Onlineshop ist der einfachste Weg, dieses Problem zu lösen, denn Sie können dann alle Ihre Paketdienstleister und Versandunternehmen mit ihren Tarifen und Versandbedingungen eingeben.

    Von Magento unterstützte Zahlungsarten

    Zahlungsarten können im Bereich Verkauf > Zahlungsarten konfiguriert werden. Sie können Mindestbetragszahlungen, Zahlungen per Nachnahme, lokale Zahlungsmethoden usw. auswählen. Auch in diesem Abschnitt müssen Sie eine Sortierreihenfolge wählen, um festzulegen, in welcher Reihenfolge die Zahlungsmethoden im Fenster Ihres Kunden erscheinen.

    Wenn Sie Zahlungsmethoden einbinden möchten, die in Magento nicht vorkonfiguriert sind, müssen Sie möglicherweise eine Erweiterung installieren.

    Magento-Integration mit anderen Vertriebskanälen

    Mit Magento können Sie Ihre verschiedenen Vertriebskanäle miteinander verbinden und so eine Omnichannel-Strategie umsetzen. Omni-Channeling erleichtert die Unternehmensführung in einer Zeit, in der Käufer mehr Flexibilität bei den Verkaufskanälen, den Geräten, dem Checkout und dem Versand verlangen...

    Zu diesem Zweck hat Magento das Tool Order Management entwickelt, mit dem Sie den globalen Bestand zentralisieren, Bestellungen effizienter vorbereiten und ein besseres Einkaufserlebnis bieten können (mehrere Versandoptionen: zum Shop, vom Shop, Online-Kauf mit Abholung im Geschäft usw.).

    Marketing und Branding mit Magento

    Magento enthält eine Reihe von Marketing-Tools. Sie können zum Beispiel automatische Regeln für Werbeaktionen oder kostenlosen Versand erstellen oder E-Mails und Newsletter konfigurieren. Sie können E-Mail-Vorlagen auch über den visuellen Editor von Magento erstellen und ändern.

    gestión tienda online en magento estrategias marketing

    Ein weiteres Tool, mit dem Magento die Vermarktung Ihres Online-Shops verbessert, ist die Möglichkeit, Bewertungen einzubinden und zu konfigurieren, wie sie verfasst werden. Sie können dies in der Rubrik "Bewertungen" tun. So können Sie beispielsweise Bewertungen für den gesamten Shop genehmigen, bearbeiten oder deaktivieren. 

    Wenn Ihnen all diese Tools nicht ausreichen, können Sie weitere Tools wie Google Analytics oder Tag Manager hinzufügen. Viele dieser Erweiterungen sind kostenlos oder preiswert, sodass Sie nicht viele Ressourcen in die Verbesserung der Vermarktung Ihres Online-Shops investieren müssen.

    Magento Berichte und Statistiken

    Im Bereich Berichte finden Sie wertvolle Statistiken zur Verwaltung Ihres Geschäfts: Berichte über die Produkte im Warenkorb Ihrer Kunden, Berichte über abgebrochene Warenkörbe, die am häufigsten verwendeten Suchbegriffe im Shop oder die Leistung Ihrer E-Mail-Marketingstrategie, um nur einige zu nennen.

    Magento Marketplace mit Extentions und Modulen

    Magento Commerce verfügt über einen Marketplace voller Magento Extensions und Module, mit denen Sie die Leistung Ihres Onlineshops verbessern und steigern können. Diese Tools sind nach Kategorien oder Funktionen unterteilt, damit Sie schneller finden, was Sie suchen: Kundenservice, Zahlungen und Sicherheit, Marketing, Buchhaltung und Finanzen, Website-Optimierung sowie Versand und Fulfillment.

    Integrierte Magento Features

    Mit Magento Commerce können Sie das Einkaufserlebnis Ihrer Kunden verbessern, sicher, effizient und kostengünstig. Dieses Tool bietet Ihnen umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten und Kompatibilität mit Diensten von Drittanbietern. Das können Sie zum Beispiel:

    • Personalisieren und segmentieren Sie Kunden durch spezielle Kundenaktionen und Preise auf der Grundlage von Geschlecht, Region, Bestellhistorie, Artikeln auf der Wunschliste usw.
    • Sofortiger Checkout. Die Zahlungs- und Versandinformationen werden gespeichert, damit die Kunden ihre Einkäufe schneller und einfacher tätigen können. Dies ist besonders nützlich für diejenigen, die von mobilen Geräten aus einkaufen.
    • Der Page Builder erleichtert die Bearbeitung von Inhalten. Sie können Inhalte professionell und einfach gestalten und bearbeiten, ohne dass Sie einen Grafikdesigner oder Entwickler benötigen.
    • Up-Selling- und Cross-Selling-Strategien durch einige Regeln, die einfach durch die Konfiguration von Bedingungen verwaltet werden können.
    • Visuelles Marketing. Sie werden in der Lage sein, Produkte auf klare und logische Weise zu organisieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen.
    • Elasticsearch. Mit Elasticsearch können Sie große Kataloge erstellen und die Suchkapazität leicht skalieren, wenn die Zahl der Anfragen, der Verkäufe und allgemein des Geschäftsvolumens steigt.
    • Verwaltung mehrerer Marken und globale Expansion von einem einzigen Server aus. Wenn Sie Amazon Web Services (AWS) nutzen, können Sie aus den meisten AWS-Rechenzentren als Produktionsstandort wählen.
    • B2B-Funktionalität. Ermöglichen Sie die Erstellung von Unternehmenskonten, richten Sie mehrere Käufer ein und definieren Sie deren spezifische Rollen und Verantwortlichkeiten mit einfachen Self-Service-Tools. Erstellen Sie individuelle Kataloge und Preislisten und bieten Sie die Zahlung auf Rechnung mit schnellen Bestellformularen, Anforderungslisten und einem optimierten Arbeitsablauf für Angebotsanfragen an.
    • REST API. Mit dieser Funktion können Sie jede beliebige Datenquelle über die Magento API mit der Plattform verbinden.

    Wir hoffen, dass dieser Artikel alle Ihre Zweifel über Magento ausgeräumt hat. Wenn Sie nach dem Kennenlernen aller Vor- und Nachteile von E Commerce Magento denken, dass sie nichts für Sie ist, können Sie sich PrestaShop oder WooCommerce ansehen. Vielleicht ist das eher das, was Sie brauchen.