E-Commerce

Was ist ein 3PL? Erklärung und Beispiele

Sebastian Nolte

Sebastian Nolte

Sep 6, 2022

3PLunterstützen den eCommerce bei der Erfüllung von Lieferkettenaufgaben

In diesem Artikel

  • iconWas ist ein 3pl?
  • iconWas macht ein 3PL? 
  • iconVorteile von 3PL
  • iconWas ist der Unterschied zwischen 3PL und 4PL? 
  • iconFazit
  • Was ist ein 3pl?

    3PL steht für Third Party Logistics. Der Begriff wird verwendet, um über die Auslagerung einer oder mehrerer Aktivitäten zu sprechen, die zum Prozess der Auftragsabwicklung gehören. 

    3PL-Lösungen übernehmen die Bestandsverwaltung, die Lagerhaltung und die Auftragsabwicklung.

    Was genau macht ein 3pl? Hier haben wir die wichtigsten Aspekte aufgelistet

    Im Allgemeinen wird eine 3PL-Plattform von einem Online-Shop oder einem anderen Unternehmen genutzt, das eine beträchtliche Anzahl von Aufträgen bearbeiten muss, um seine Lagerabläufe effizienter zu gestalten.

    3PLs nutzen fortschrittliche Tools und Infrastrukturen, um Unternehmen zu helfen, mehr Aufträge zu erfüllen.

    Was macht ein 3PL? 

    Was genau macht ein 3pl? Hier haben wir die wichtigsten Aspekte aufgelistet.

    • Auslieferungen und letzte Meile
    • Transport von Waren
    • Retourenmanagement und Rücknahmelogistik
    • Kommissionierung und Verpackung
    • Lagerhaltung und Bestandskontrolle
    • Sortierung, Etikettierung und Auftragsvorbereitung
    • Distribution

    Vorteile von 3PL

    Kosten sparen

    Third Party Logistics Unternehmen sind auf Logistik spezialisiert und verfügen daher über ein umfangreicheres Netzwerk als die Lieferkettenfunktion Ihres Unternehmens. Sie verfügen über exklusive Beziehungen innerhalb des Logistiksektors und können bei Verhandlungen größeren Einfluss nehmen. Sie können auch dazu beitragen, den Kunden größere Mengenrabatte anzubieten. All dies kann die Gemeinkosten minimieren.

    Durch die Zusammenarbeit mit einem 3PL-Supply-Chain-Management-Unternehmen können Sie auch große Infrastrukturinvestitionen einsparen, da es u. a. Transport, Lagerraum, Personal und Verfolgungstechnologie bereitstellen kann.

    Flexibilität und Skalierbarkeit

    Ein weiterer Vorteil von 3PL im Lieferkettenmanagement besteht darin, dass sie Unternehmen die Flexibilität und Skalierbarkeit bieten, Liefer- und Vertriebsressourcen entsprechend den aktuellen Geschäftsanforderungen zu nutzen. 

    Wenn der Umsatz sinkt, gibt es also keine überflüssigen Investitionen und ungenutzten Ressourcen, und wenn die Nachfrage steigt, können die Unternehmen ihre Kapazitäten erhöhen.

    Zugang zu Fachwissen und Erfahrung

    Im heutigen komplexen globalen Marktszenario ist es schwierig, internes Fachwissen für alle erforderlichen Kapazitäten und Regionen vorzusehen und unterzubringen. Ein 3PL-Dienstleister verfügt über Wissen und Erfahrung in Bereichen wie Transportdokumentation, Import und Export, internationale Compliance und wirtschaftliche Vorschriften. 

    Unternehmen, die in internationale Märkte expandieren wollen, können von der logistischen Unterstützung und dem Know-how ihres Partners profitieren und so kostspielige Verzögerungen reduzieren, die Durchlaufzeit verkürzen und den Eintritt in eine neue Region reibungsloser gestalten.

    Schwerpunkt auf Kernkompetenzen

    Das Outsourcing der Logistik gibt Ihrem Unternehmen den Spielraum, sich auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren, anstatt sich mit der Verwaltung von nicht zum Kerngeschäft gehörenden, aber wichtigen Funktionen zu befassen. Ihr Unternehmen kann von den Vorteilen des logistischen Fachwissens profitieren, ohne interne Ressourcen einsetzen zu müssen.

    Was ist der Unterschied zwischen 3PL und 4PL? 

    3PL

    3PLs sind Unternehmen, die sich auf die physische Unterstützung bei der Abwicklung von Produkten und Online-Bestellungen konzentrieren.

    3PLs sind Unternehmen, die über Technologie, Fahrzeuge, Werkzeuge und Mitarbeiter verfügen, um Bestellungen zu bearbeiten, Produkte zu kommissionieren und zu verpacken und Pakete zu versenden, unter anderem im Zusammenhang mit Logistikaktivitäten.

    4PL

    Während einige 3PLs auch als 4PL-Anbieter tätig sein können, werden 4PLs in der Regel als Plattformen verstanden, die eine Softwarelösung anbieten, und nicht als Dienstleister, die Bestellungen für den Online-Shop physisch bearbeiten.

    4PLs verfügen zwar nicht über eigene Fahrzeuge oder Lagereinrichtungen, können aber als Berater fungieren, wenn es um die Verbesserung von Abläufen zur Steigerung von Produktivität und Rentabilität geht.

    unterschied zwischen 1pl 2pl 3pl 4pl und 5 pl

    Fazit

    3PL sind das perfekte Werkzeug für Online-Shops, die auf Wachstum ausgerichtet sind, denn durch die Auslagerung bestimmter Aufgaben können Unternehmen ihre Zeit in andere Bereiche des Unternehmens investieren, z. B. in den Kundenservice, Marketingkampagnen oder die Produktentwicklung.

    Outvio kann vollständig in Ihren Online-Shop und Ihren 3PL integriert werden, um Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Lager- und Logistikabläufe zu geben. Es kann sogar einige der grundlegenden Aufgaben von 3PLs übernehmen, wie z. B. das Kommissionieren und Verpacken.