E-Commerce

Die 10 größten Online-Shops und was Sie von ihnen lernen können

Sebastian Nolte

Sebastian Nolte

Jun 2, 2022

Die 10 größten Online-Shops

In diesem Artikel

  • icon1 Amazon
  • icon2 JD.com
  • icon3 Alibaba
  • icon4 Suning
  • icon5 Meituan
  • icon6 Wayfair
  • icon7 Otto Group
  • icon8 Rakuten
  • icon9 eBay
  • icon10 Zalando
  • iconFazit
  • Sie fragen sich, was die größten Online-Shops in Deutschand und auf der Welt sind? Werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl der 10 größten Online-Shops und was Sie von ihnen lernen können, um Ihren E-Commerce auf die nächste Stufe zu heben.

    1 Amazon

    Amazon ist einer der größten Online-Shops der Welt. Für diejenigen, die mehr Informationen über dieses Unternehmen benötigen, geben wir einen kurzen Überblick darüber, was Amazon tut.

    Amazon wurde ursprünglich als digitaler Marketplace für die Vermarktung von physischen Produkten gegründet. Heutzutage bietet Amazon verschiedene digitale Produkte und Dienstleistungen wie Amazon Music, Amazon Books, Amazon WMS und Amazon Web Services an.

    Der Erfolg dieses Unternehmens wird von zwei Hauptprinzipien geleitet: Kundenorientierung und operative Optimierung. Diese beiden strategischen Schritte haben Amazon zu dem großen Händler gemacht, der es heute ist und der allein im Jahr 2021 einen Umsatz von 469,822 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.

    2 JD.com

    JD.com, auch bekannt als Jingdon, ist ein Unternehmen, das Produkte über ein Online-Geschäft und einen Marketplace vertreibt.

    Die Diversifizierung der von der Jingdon-Gruppe angebotenen Dienstleistungen und Produkte sowie ihre Bemühungen, die Lieferkette in allen Phasen zu kontrollieren, sind einige der Hauptunterscheidungsmerkmale dieses Unternehmens.

    Darüber hinaus verfügt JD über das größte Drohnen-Liefersystem und die größte Infrastruktur der Welt mit eigenen Roboter-Lieferdiensten, Drohnen-Lieferflughäfen und fahrerlosen Lieferungen mit einem autonomen LKW.

    Das Engagement von Jingdon für Innovation und Optimierung in der gesamten Lieferkette und der letzten Meile hat zu einem Umsatz von 149. 325 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 geführt.

    jd landing page

    3 Alibaba

    Alibaba ist ein chinesischer Marktplatz, der sich hauptsächlich an andere Unternehmen richtet. Mit anderen Worten: Alibaba ist ein B2B-Unternehmen.

    Einer der Gründe für den Erfolg von Alibaba ist die Tatsache, dass das Unternehmen keine Gebühren für den Verkauf erhebt. Stattdessen erwirtschaftet Alibaba seine Gewinne hauptsächlich durch Werbung und Keyword-Bidding auf den Plattformen. Dies macht 57 % des Gewinns aus.

    Die zweitwichtigste Gewinnquelle für Alibaba sind die angebotenen Dienstleistungen, die Informationen über das Verbraucherverhalten liefern. Diese machen 25 % der Gewinne von Alibaba aus.

    Insgesamt erzielte Alibaba im Jahr 2021 einen Umsatz von 109.480 Mrd. US-Dollar.

    4 Suning

    Suning ist einer der größten Einzelhändler für Haushaltsgeräte in China. Neben Fernsehern, Soundsystemen, Waschmaschinen, Klimaanlagen und Kleingeräten bietet das Unternehmen auch Installations- und Reparaturdienste an.

    Suning betrachtet den Verkauf über die digitalen und physischen Kanäle als eine Verkaufs- und Marketingchance. Alle Produkte sind auf beiden Kanälen zur gleichen Zeit und zum gleichen Preis erhältlich, so dass es nur eine Frage der Präferenz ist, einen Kanal dem anderen vorzuziehen.

    Das 3C-Modell von Suning (Computer, Communication und Consumer Electronics) hat zu den vielen Erfolgen des Unternehmens beigetragen, die sich wirtschaftlich in einem Umsatz von 39. 610 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 niederschlagen werden.

    laning page des online shops suning

    5 Meituan

    Meituan Dianping, auch einfach als Meituan bekannt, ist ein chinesisches Unternehmen, das sich der Notwendigkeiten der heutigen Gesellschaft bewusst ist: Zeitmangel, aber auch die Bereitschaft, sich gesund zu ernähren, insbesondere in einer Kultur, in der Essen so viel bedeutet - wie in China.

    Die Plattform wurde von Anfang an so konzipiert, dass sie den Menschen hilft, besser zu essen und zu leben. Die Nutzererfahrung erklärt, warum Meituan Dianping heute der weltweit größte Anbieter von Lebensmittel-Lieferdiensten ist, mit mehr als dem Zehnfachen der täglichen durchschnittlichen Lebensmittelliefertransaktionen von Delivery Hero oder GrubHub.

    Der Erfolg von Meituan Dianping lässt sich auf die nutzerzentrierte Strategie zurückführen, die es dem Unternehmen ermöglichte, das ursprünglich als Marketplace gegründete Unternehmen in ein Liefernetzwerk zu verwandeln. Die Investition von Ressourcen wurde in das beste Nutzererlebnis umgewandelt, mit schnellen und zuverlässigen Lieferungen und einem Umsatz von 27,77 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 für Meituan Dianping.

    6 Wayfair

    Wayfair, früher bekannt als CSN Stores, ist ein amerikanisches eCommerce-Unternehmen, das sich auf Möbel und Haushaltswaren spezialisiert hat. Dieser Marketplace bietet 14 Millionen Artikel von über 10.000 Anbietern in den Vereinigten Staaten, Kanada, Deutschland, Irland und dem Vereinigten Königreich an.

    Einige der Wettbewerbsvorteile von Wayfair sind seine Gesamtleistung in der Lieferkette, im Verkauf und in der Lieferung. Wayfair investiert in jeden Bereich des Unternehmens, vom Merchandising über die Logistik bis hin zum Kundenservice.

    Laut Wayfair sind die Differenzierung und der Einsatz von Technologie in allen Bereichen des Unternehmens ein Rezept, mit dem man gewinnen kann. Und sie könnten Recht haben: 2021 erreichte der Umsatz von Wayfair 13,71 Milliarden US-Dollar.

    7 Otto Group

    Die Otto Group ist ein deutsches Unternehmen, das sich auf Dienstleistungen und den Handel mit Produkten spezialisiert hat.

    Otto ist einer der Pioniere im Versandhandel und hat sich zu einem der größten eCommerce-Händler der Welt entwickelt.

    Die Otto Group erhält 74 % aller Gewinne aus ihren B2C-Online-Transaktionen. Sie haben wahrscheinlich schon davon gehört, aber wussten Sie, dass About You oder shopping24 zur Otto Group gehören?

    Zur Otto Group gehören aber nicht nur Online-Shops. Sie hat auch physische Geschäfte und ein sehr beliebtes Versandunternehmen: Hermes, das zweitgrößte in Deutschland (nach DHL).

    Die digitale Transformation, die auf allen Ebenen und über alle Vertriebskanäle hinweg durchgeführt wird, ist die Grundlage für den Umsatz, den die Otto Group im Jahr 2021 erzielt: 15,15 Milliarden US-Dollar.

    Da Hermes eine der Tochtergesellschaften dieses E-Commerce-Unternehmens ist, sind die logistischen Abläufe in diesen physischen und Online-Shops natürlich einwandfrei.

    Landingpage der Otto Group

    8 Rakuten

    Rakuten ist mit über 50 Millionen registrierten Nutzern der größte Online-Shop in Japan. Es ist in der Tat eines der 10 größten Online-Unternehmen der Welt.

    Zu den Dienstleistungen des Unternehmens gehören ein E-Commerce-Shop, Finanzdienstleistungen, Reisebürodienste, Online-Sicherheit, Sponsoring und verschiedene Medien und Portale.

    Rakuten ist ein Online-Geschäft und der größte Marktplatz in Japan mit Produkten von über 18.000 Verkäufern. Auf der Rakuten-Website können die Nutzer Luxushandtaschen, digitale Produkte und sogar Obst aus lokalem Anbau kaufen.

    Landing page von Rakuten

    Im Rahmen seiner Bemühungen um Internationalisierung hat Rakuten begonnen, seine Produkte international zu versenden. Das Ziel von Rakuten war es, bessere Preise anzubieten, indem die Zwischenhändler ausgeschaltet werden.

    Ein Teil des Erfolgs von Rakuten ist jedoch auch auf die Diversifizierung des Unternehmens zurückzuführen, von einem B2B- und B2C-Modell zu einem gigantischen Webkonglomerat.

    Erinnern Sie sich daran, dass Amazon auch mit physischen Produkten begann, dann aber zu anderen Arten von Dienstleistungen überging? Rakuten hat dies ebenfalls getan, und sogar noch radikaler.

    Rakuten kaufte das beliebte Online-Portal Infoseek, gründete einen Auktionsdienst (heute der drittgrößte in Japan) und bietet eine Blogging-Plattform an. Es gibt sogar ein Rakuten-Baseballteam, eine beliebte Unterseite zur Reservierung von Golfplätzen und vieles mehr. Das Ergebnis? Ein Umsatz, der sich 2019 auf rund 9,87 Milliarden US-Dollar belief.

    9 eBay

    eBay ist einer der Marktplätze, der als erster populär wurde. Es wurde nicht nur populär, sondern hat auch den Eintritt anderer großer Online-Shops wie Amazon und AliExpress überlebt.

    eBay war eine der ersten Verkaufsplattformen, die das Bieten und Versteigern als Preisstrategie einführte. Die Kunden zeigten bald ihre Vorliebe für dieses System, und eBay wurde - auch dank PayPal und dem damit verbundenen Vertrauen - schnell zu einer bevorzugten Plattform für Online-Käufer.

    eBay hat sich stark weiterentwickelt und bietet neben dem traditionellen Preissystem und den Auktionen eine große Auswahl an neuen und gebrauchten Produkten.

    Der Schlüssel zum Erfolg von eBay waren zunächst Innovation und Sicherheit. Vertrauen und Beliebtheit sind nach wie vor einige der Gründe, warum sich Kunden für einen Kauf bei eBay entscheiden.

    Der Umsatz von eBay erreichte im Jahr 2019 einen Gesamtbetrag von 10,8 Milliarden US-Dollar. Das deutet darauf hin, dass der Erfolg von eBay noch lange nicht vorbei ist.

    10 Zalando

    Zalando ist eines der größten online-shops Deutschland und eins der führenden eCommerce-Unternehmen der Welt. Dieser deutsche Online-Shop widmet sich dem Online-Vertrieb von Mode und Sportbekleidung. Der Marktplatz ist in Deutschland, Österreich, Belgien, Finnland, Frankreich, den Niederlanden, Italien, Luxemburg, Norwegen, Spanien, Schweden, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich aktiv.

    Es könnte viele Faktoren geben, die für Zalando sprechen: Eine sehr klare Strategie, die sich an den Bedürfnissen und Vorlieben der Kunden orientiert, Social Media Marketing, eine starke Lokalisierung von Produkten und Marken oder vielleicht auch die starken Unternehmenswerte. 

    Unabhängig davon, was der wahre Auslöser für den Erfolg von Zalando war, ist eines klar: Ein Umsatz von 10,98 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 ist eine Bestätigung aller Ziele, die das Unternehmen in der Zukunft potenziell erreichen kann.

    Landingpage des Online-Shops Zalando

    Fazit

    Nachdem Sie einige der größten Online-Shops in Deutschland und auf der Wet zum ersten Mal gesehen haben oder sich über den Umsatz und die Macht dieser Unternehmen im Klaren sind, sind Sie wahrscheinlich mehr als interessiert daran, auch einer der größten Online-Händler der Welt zu werden.

    Nutzen Sie diese Liste erfolgreicher Online-Shops als Gelegenheit, Ihr Geschäft mit den Strategien der größten Akteure auf dem Markt auszubauen.

    Wenn Sie mit Ihrem Online-Shop in die nächste Liga aufsteigen wollen, empfehlen wir Ihnen Outvio. Diese Post-Checkout-Plattform bietet eine Infrastruktur, mit der Sie Dutzende von Prozessen automatisieren können, von der Auftragsabwicklung bis hin zu Versand, Nachverfolgung, Rücksendungen, Kundenservice und Kommunikation.