E-Commerce Plattformen

Squarespace: Vor- und Nachteile und die Funktionsweise der Plattform für E-Commerce

Sebastian Nolte

Sebastian Nolte

Feb 23, 2022

Squarespace ist eine perfekte E-Commerce-Plattform für die Eröffnung eines Online-Shops.

In diesem Artikel

  • iconVor- und Nachteile von Squarespace
  • iconWie man einen Online-Shop auf Squarespace eröffnet
  • iconWie der Versand mit Squarespace erfolgt
  • iconSquarespace-Integration mit anderen Vertriebskanälen
  • iconMarketing und Markenbildung auf Squarespace
  • iconBerichte und Statistiken in Squarespace
  • iconSquarespace FAQs und zusätzliche Funktionen
  • iconFazit
  • Squarespace ist eine Software zum Erstellen und Hosten von Websites und Online-Shops. Diese Hosted Platform hat derzeit Millionen von Kunden.

    Einer der Gründe für den Erfolg sind wahrscheinlich die vorkonfigurierten und veränderbaren Designs, zumindest bis zu einem gewissen Punkt. Die Erstellung eines Online-Shops auf Squarespace ist sehr einfach und liefert sehr professionelle und intuitive Ergebnisse für Käufer.

    In diesem Artikel gehen wir auf die Grundlagen von Squarespace ein, auf die Vor- und Nachteile, die sich aus der Wahl dieser Plattform für Ihren Online-Shop ergeben, und auf die darin enthaltenen Funktionen. Wenn Sie Zweifel an dieser Plattform haben und wissen wollt, ob sie für Ihren Unternehmen geeignet ist, dann lesen Sie weiter.

    Vor- und Nachteile von Squarespace

    Squarespace hat viele Vorteile, die es von seinen Mitbewerbern unterscheidet. Hier sind einige von ihnen:

    • Mit Squarespace können Sie schnell und einfach einen Online-Shop erstellen.
    • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Die Pläne für Online-Shops liegen bei 300€ und 400€ pro Jahr, zum vergliechen kostet eine Lösung wie Shopify (350€ oder 950€ in den günstigsten Plänen). Es ist wichtig zu prüfen, was andere Plattformen zu ähnlichen Preisen anbieten
    • Ermöglicht einige Anpassungen in den Tarifen Enterprise, Commerce Basic und Commerce Advanced.

    Squarespace hat auch einige Nachteile, die Sie dazu bringen können, eine andere CMS-Plattform zu wählen. Hier sind einige der Nachteile:

    • 3% Transaktionsgebühr für den Enterprise-Plan. Bei den Tarifen Commerce Basic und Commerce Advanced fallen keine Transaktionsgebühren an
    • Es verfügt nicht über Systeme zur Optimierung der Ladegeschwindigkeit von Webseiten
    • Es gibt nur zwei Pläne für Online-Shops (im Vergleich zu anderen Plattformen, die vollständig auf den E-Commerce-Sektor ausgerichtet sind)
    • Wenige Vorlagen für Online-Shops
    • Nicht für Mehrsprachigkeit ausgelegt
    • Eingeschränkte E-Commerce-Funktionalität

    Wie viel kostet ein Shop auf Squarespace?

    Squarespace bietet vier monatliche oder ein jährliches Abonnement an. Aber nicht alle Pläne erlauben es, einen funktionierenden Online-Shop zu haben. Wenn Sie unbegrenzt viele Produkte verkaufen möchten, müssen Sie zwischen dem Enterprise-Tarif (24 €/Monat), Commerce Basic (28 €/Monat) oder Commerce Advanced (42 €/Monat) wählen. Diese Preise sinken erheblich, wenn Sie sich dafür entscheiden, auf jährlicher Basis zu zahlen.

    Wenn es um ein Unternehmen mit einem sehr hohen Umsatzvolumen geht, bietet Squarespace ein fünftes Abonnement namens Squarespace Select (ca. 4.300 €/Jahr). Dieser Plan bietet viel mehr Funktionen als die anderen Pläne.

    Nachstehend finden Sie eine Vergleichstabelle, die Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Funktionalitäten der einzelnen Programme bietet.

    Funktionen Unternehmen Basic Commerce
    Advanced COmmerce
    Verkaufstelle
    Kundenkonten
    Einkäufe auf deiner Domain
    Analyse deines E-Commerce
    Produkte auf Instagram
    Wiederherstellung verlassener Einkaufswagen
    Verkauf von Abonnements
    Erweiterte Rabatte
    Handels-API
    Hinweise auf die begrenzte Verfügbarkeit

    Wie hoch ist die Verkaufsprovision bei Squarespace?

    Bei Squarespace zahlen Sie eine Verkaufsprovision von 3 %, wenn man den Enterprise-Plan nutzt. Wenn Sie sich für den Commerce Basic oder Commerce Advanced Plan entscheiden, zahlen Sie keine Verkaufsprovision.

    Kann ich mit Squarespace zu einer anderen E-Commerce-Plattform migrieren?

    Ja, obwohl dieses Verfahren für kleinere Online-Shops einfacher ist.

    Wie man einen Online-Shop auf Squarespace eröffnet

    1. Finden Sie eine eCommerce-Vorlage, die Ihnen gefällt, und starten Sie eine kostenlose Testversion.
    2. Registrieren Sie sich oder geben Sie den Domain Ihres Unternehmens ein. Mit Squarespace erhalten Sie ein Jahr lang eine kostenlose Domain.
    3. Richten Sie Ihr Online-Shop ein, tragen Sie Ihre Produkte ein und wählen Sie Ihren Zahlungsportal und deine Zahlungsmethode.
    4. Passen Sie die Kategorien und Inhalte Ihres Online-Shops mit dem Website-Editor an.
    5. Richten Sie die Marketing-Tools und die E-Mail-Marketing und SEO-Tools ein.

    Hinweis: Wenn Sie mehr als eine Sprache einrichten möchtest, müssen Sie für jede Sprache eine eigene Seite erstellen.

    Wie der Versand mit Squarespace erfolgt

    Mit Squarespace können Sie die Art des Tarifs wählen, den Sie Ihren Kunden anbieten (Pauschaltarif, gewichtsabhängiger Tarif, Spediteurtarif).

    Der Pauschalpreis bietet einen einheitlichen Preis, unabhängig von der Anzahl der Artikel in der Bestellung.

    Der Gewichtssatz ist, wie der Name schon sagt, gewichtsabhängig. Sie können Preisspannen nach Auftragsgewicht erstellen. Wenn Sie diese Art von Versandtarif anbieten möchtest, müssen Sie das Gewicht jedes Produkts eingeben.

    Der vom Spediteur berechnete Tarif gibt die Versandkosten je nach Versandunternehmen an. Leider ist diese Option für Geschäfte in Deutschland noch nicht verfügbar.

    Squarespace Versandtarife.

    Squarespace arbeitet mit einigen der populärsten Zahlungssysteme wie Stripe, PayPal, Apple Pay und weiteren zusammen.

    Auf dieser Plattform können Sie ganz einfach Rabattcodes und Geschenkkarten einrichten. Darüber hinaus können Sie Kundenumfragen erstellen oder die Option aktivieren, eine Nachricht zu hinterlassen, wenn es um ein Geschenk geht.

    Squarespace-Integration mit anderen Vertriebskanälen

    Squarespace kann mit sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, LinkedIn oder Tumblr integriert werden, ist aber nicht bereit, andere direkte Vertriebskanäle einzubeziehen. Eine weitere Möglichkeit, die Erfahrung deiner Kunden zu erweitern und zu verbessern, ist das manuelle Teilen Ihres Online-Shops oder Ihrer Produkte mit einem Link oder das gleichzeitige Posten in den verschiedenen sozialen Netzwerken, die Sie in Squarespace validiert haben.

    Wenn Ihr Online-Shop ein großes Publikum auf Instagram hat oder Sie daran interessiert sind, dort an Popularität zu gewinnen, können Sie Ihre Produkte automatisch in Beiträgen vermerken.

    Marketing und Markenbildung auf Squarespace

    Squarespace bietet einige sehr nützliche Marketing- und Branding-Tools für die Verwaltung und Förderung eines Online-Shops. Wenn Sie noch mehr Funktionen möchten, können Sie die Auswahl an Erweiterungen ansehen, die Squarespace zur Verfügung stellt.

    Mit Squarespace können Sie Upselling-, Cross-Selling- und gezielte E-Mail-Marketingstrategien entwickeln.

    SEO-Tools

    Squarespace ermöglicht es Ihnen, Seitentitel und -beschreibungen zu konfigurieren, um die SEO Ihres Online-Shops zu verbessern, ohne dass Sie den Seiteninhalt, den die Besucher sehen, ändern müssen. Sie können auch verhindern, dass eine Seite in Suchmaschinen angezeigt wird.

    Die Seiten werden automatisch mit statischen URLs für jede Produktkategorie optimiert. Mit Hilfe eines Tools können Sie genau sehen, wie Ihre Website in den Suchergebnissen der Nutzer aussieht.

    E-Mail-Marketing

    Mit Squarespace können Sie E-Mail-Marketingstrategien mit E-Mail-Vorlagen für alle Arten von Käufern umsetzen.

    Die Personalisierung von E-Mails ist einfach. Es genügt, ein auffälliges Bild einzufügen, Links zu verwandten Inhalten hinzuzufügen oder ein Button mit ein Call to Action für den Leser einzufügen. Sie können Produkte, Ihr Logo, Werbeaktionen usw. hinzufügen. 

    Übrigens, wenn Sie möchten, können Sie Ihr Logo mit dem Squarespace-Tool erstellen und es für Ihren Online-Shop verwenden.

    Dieses E-Mail-Marketing-Tool enthält ein integriertes Analyse-System, mit dem Sie Ihre E-Mail-Marketing-Strategie im Auge behalten und verbessern können. Sie können die Leistung der Kampagne in Echtzeit sehen und u.a. die Öffnungsrate oder die Konversionsrate überprüfen.

    Die E-Mail-Marketing-Analysen werden getrennt von deinen Website-Analysen angezeigt, so dass Sie den Unterschied zwischen Ihrem organischen Traffic und dem Traffic, der von Ihren Marketingstrategien kommt, sehen kannst.

    Diese E-Mail-Marketingstrategien können automatisiert werden, z. B. können Sie den Versand von Willkommens-E-Mails, Rabatten für neue Nutzer usw. automatisieren. Außerdem können Sie die E-Mails dank der Profilsegmentierung und der Möglichkeit, den Namen des Nutzers in die Betreff-Zeile oder die Nachricht aufzunehmen, personalisieren.

    Dieser E-Mail-Marketingplan ist zwar nicht kostenlos, hat aber dafür einen sehr günstigen Preis. Weitere Einzelheiten zu diesem Tool finden Sie in der folgenden Tabelle:

    Funktionen Unternehmen Basic Commerce
    Advanced COmmerce
    Verkaufstelle
    Kundenkonten
    Einkäufe auf deiner Domain
    Analyse deines E-Commerce
    Produkte auf Instagram
    Wiederherstellung verlassener Einkaufswagen
    Verkauf von Abonnements
    Erweiterte Rabatte
    Handels-API
    Hinweise auf die begrenzte Verfügbarkeit

    *Die Preise sind erheblich niedriger, wenn Sie den jährlichen Zahlungsplan wählen.

    Abonnements

    Mit Squarespace können Sie Abonnements für Kunden einrichten, die den Kauf bestimmter Produkte auf wöchentlicher oder monatlicher Basis automatisieren möchten. Dies wird Ihnen helfen, regelmäßige Einnahmen zu erzielen und die Kundenbindung zu stärken.

    Unfold

    Unfold ist ein Tool zur Erstellung von Inhalten von Squarespace, mit dem Sie Social Media Posts und Stories mit einer sehr sorgfältigen Gestaltung und Ästhetik erstellen können. Sie können die Schriftart bearbeiten, Effekte hinzufügen, eine der 150 Vorlagen verwenden, Stickers einfügen…

    Berichte und Statistiken in Squarespace

    Squarespace stellt Ihnen einige Messwerte zur Verfügung, die Ihnen helfen, Ihren Online-Shop effizienter zu verwalten.

    Mit Analytics können Sie den Verkehr, den Standort der Besucher oder umsatzbezogene Daten sehen. Sie können Trends im Laufe der Zeit untersuchen: Anzahl der Besuche, Absprungrate, besuchte Seiten...

    Verfolgen Sie die KPIs (Key Performance Indicators): Umsatz, verkaufte Einheiten, Bestellungen, Besuche, Konversionsrate, durchschnittliches Bestellvolumen oder Umsatz pro Besuch.

    Verwaltung von Marketing, Versand und Retouren für einen mit Squarespace erstellten Online-Shop.

    Dank Analytics können Sie herausfinden, welches die Hauptverkehrsquellen, Produkte, Geräte, von denen aus auf Ihre Website zugegriffen wird, die von Ihren Nutzern bevorzugten Browser und Betriebssysteme usw. sind. Sie können auch die Geolokalisierung Ihrer Besucher oder Kunden berücksichtigen, wie Sie ihre Marketingstrategie verbessern können und wie die Reichweite deiner Website oder Ihres Unternehmens wächst.

    Wenn Sie beobachten, wie der Verkaufstrichter aussieht und wie viele Warenkörbe abgebrochen werden, können Sie Ihre Kunden besser verstehen und bekommen wertvolle Informationen. So können Sie zum Beispiel auf einfache Weise Ihre Kunden klassifizieren und Kundenbindungsstrategien umsetzen, E-Mails und andere Kommunikation mit Käufern und Nutzern deines Online-Shops besser personalisieren.

    Mit Erwerbungs-Analytics können Sie herausfinden, woher Ihr Traffic kommt und welche Schlüsselwörter die Nutzer bei Google und anderen Suchmaschinen eingeben.

    Mit den Interaktions-Analystics können Sie Aktivitäten, Konversionen von Schaltflächen und Formularen, beliebte Inhalte, Suchbegriffe auf der Website und Abonnenten in sozialen Medien verfolgen.

    Diese Tools sind in den Squarespace-Plänen kostenlos enthalten und können von iOS- und Android-Geräten aus aufgerufen werden.

    Squarespace FAQs und zusätzliche Funktionen

    Squarespace verfügt über weitere Tools, die Ihnen die Verwaltung Ihres Online-Shops erleichtern können. Zum Beispiel:

    Bewertungen

    Squarespace bietet eine Funktion, die das Vertrauen der Kunden in Ihren Online-Shop stärkt. Sie können Bewertungen über Facebook oder über den Shop selbst auf der Squarespace-Plattform einfügen.

    Squarespace Extensions

    Squarespace bietet die Möglichkeit, Erweiterungen von Drittanbietern zu installieren, um die Leistung Ihres Online-Shops zu verbessern. Sie finden Anwendungen für Kategorien wie Finanzen, Bestand und Produkte, Vertrieb und Marketing oder Versand und Logistik.

    Squarespace und Steuern

    Squarespace verfügt über Tools, die die Steuerverwaltung erleichtern. In den Einstellungen des Shops können Sie die Steuern auswählen, die für Ihre Produkte und das geografische Gebiet gelten, in dem Sie sich befinden und in das Sie verkaufen.

    Darüber hinaus können Sie den Preis der Produkte mit oder ohne Steuern angeben und die Rechnungen entsprechend der Gesetzgebung und Ihren Bedürfnissen anpassen.

    Wenn Sie nach der Lektüre unseres Squarespace Testberichts denken, dass diese Plattform nicht ideal für deinen Online-Shop ist, können Sie sich andere Plattformen wie Shopify, PrestaShop oder Wix ansehen.

    Fazit

    Wenn Sie Squarespace für Ihren E-Commerce wählen und ernsthaft wachsen wollen, ist Outvio das Tool, das Sie brauchen. Mit Outvio können Sie alle Ihre Post-Checkout-Prozesse vollständig automatisieren und optimieren und Ihren Online-Shop auf die nächste Stufe bringen

    Testen Sie Outvio kostenlos und überzeugen Sie sich von den vielen Vorteilen, die Sie haben, wenn Sie Outvio zum Dreh- und Angelpunkt für Ihre Geschäfte machen.