E-Commerce Plattformen

PrestaShop: Ausführlicher Leitfaden zum Einrichten, Verkaufen und erfolgreichem Versenden Ihrer Produkte

Eliis Lohoff

Eliis Lohoff

Feb 9, 2022

PrestaShop E-Commerce Plattform Logo

In diesem Artikel

  • iconWas ist PrestaShop?
  • iconPrestaShop Erfahrungen
  • iconPrestaShop Kosten: Wie hoch sind die Kosten für einen Online-Shop auf PrestaShop?
  • iconWie hoch ist die Verkaufsgebühr auf PrestaShop?
  • iconKann ich meinen Online-Shop mit PrestaShop auf ein anderes CMS umstellen?
  • iconPrestaShop ist für Sie geeignet, wenn…
  • iconErste Schritte, um Ihren Online-Shop mit PrestaShop einzurichten
  • iconWie funktioniert der Versand in PrestaShop?
  • iconVon PrestaShop unterstützte Zahlungsarten
  • iconPrestaShop-Integration mit anderen Vertriebskanälen
  • iconMarketing und Branding in PrestaShop
  • iconBerichte und Statistiken in PrestaShop
  • iconPrestaShop-FAQ
  • Was ist PrestaShop?

    PrestaShop ist eine Plattform, die auf die Erstellung und Verwaltung von Online-Shops spezialisiert ist. Mit dieser Plattform werden in Europa über 215.000 Shops betrieben (2021). Im Jahr 2019 erzielten die mit der PrestaShop-Technologie erstellten Online-Shops einen Umsatz von mehr als 17 Millionen Euro. Es wird vermutet, dass alle vier Minuten ein neuer Shop mithilfe dieser Plattform eingerichtet wird.

    In diesem Artikel werden wir verschiedene Aspekte behandeln, die für E-Commerce-Unternehmen bei der Auswahl einer Plattform für einen Online-Shop wichtig sind. Zum Beispiel was die Vor- und Nachteile der Verwendung von PrestaShop sind, wie Zahlungen und Versand in PrestaShop funktionieren, und wie Sie einen Shop mit dieser Plattform einrichten können. Um diese Fragen zu beantworten und die beste Entscheidung für Ihr Unternehmen zu treffen, lesen Sie weiter, und erfahren Sie alles, was Sie über PrestaShop wissen müssen.

    PrestaShop Erfahrungen

    Was sind Vorteile von PrestaShop?

    Einige Vorteile der Verwendung von PrestaShop zum Einrichten Ihres Online-Shops sind:

    • Open Source. Damit können Sie einen Online-Shop erstellen, der sowohl in ästhetischer Hinsicht (Schriftart, Farben, Inhaltstyp, Layout usw.), als auch in Bezug auf die Funktionalität (Back-Office und Front-End) vollständig anpassbar ist. Um dies umzusetzen, benötigen Sie allerdings die professionelle Hilfe von PrestaShop-Spezialisten.
    • Kostenlose Software. Das bedeutet nicht, dass die Erstellung eines Online-Shops mit PrestaShop komplett kostenfrei ist, jedoch tragen Sie für die Software keine Kosten. Das ist bei anderen Plattformen wie der professionellen Version von Magento oder Adobe Commerce anders.
    • Auswahl von Addons. Mit diesen Modulen verringern Sie den Zeitaufwand zur Erstellung individueller und personalisierter Lösungen für Ihren Online Shop. So bleibt Ihnen mehr Zeit für die Entwicklung neuer Leistungen und Funktionalitäten.
    • Mehrere Sprachen, mehrere Währungen und mehrere Stores. Diese Funktionen fördern die Internationalisierung Ihres Projektes.

    Was sind Nachteile von PrestaShop?

    Auf der anderen Seite hat PrestaShop auch gewisse Nachteile. Hier die wichtigsten zusammen gefasst:

    • Die Eingewöhnungszeit bei dieser Plattform ist ziemlich lang.
    • Es gibt nur wenige kostenfreie Optionen für Templates, Funktionalitäten und andere Addons. Das bedeutet, dass Sie neben den Kosten für die Erstellung und Verwaltung des Online-Shops auch die zusätzlichen Kosten für die Installation von Addons berücksichtigen müssen.
    • Wenn Sie zu viele verwenden, können Addons außerdem die Geschwindigkeit des Online-Shop verlangsamen, und Kompatibilitätsprobleme verursachen.
    • Die Sicherheit Ihrer Geschäfts- und Kundendaten, ebenso wie Aktualisierungen, die Domain, der Server und die Erarbeitung und Implementierung von Änderungen hängt von Ihnen ab. Diese Aufgaben beanspruchen Zeit und erzeugen variable Kosten. Plattformen wie Shopify hingegen berechnen einen Festpreis und übernehmen diese Aufgaben für Sie.

    PrestaShop Kosten: Wie hoch sind die Kosten für einen Online-Shop auf PrestaShop?

    Die Einrichtung Ihres Online-Shops mit PrestaShop ist gebührenfrei. 

    Dennoch ist es wichtig, die zusätzlichen Kosten, die mit einem E-Commerce-Geschäft mit PrestaShop einhergehen, zu berücksichtigen: Addons (Themen, Templates, Module, Funktionalitäten usw.), Server, Hosting und Personal, das für die Erstellung, Wartung und Änderung von Aspekten Ihres Online-Shops zuständig ist.

    Wie hoch ist die Verkaufsgebühr auf PrestaShop?

    PrestaShop berechnet für Benutzer weder eine Verkaufs-, noch jegliche andere Art von Gebühr.

    Kann ich meinen Online-Shop mit PrestaShop auf ein anderes CMS umstellen?

    Ja, allerdings benötigen Sie dazu die fachliche Unterstützung eines Spezialisten oder die Verwendung einer Migrationserweiterung.

    PrestaShop ist für Sie geeignet, wenn…

    • Die Benutzerfreundlichkeit eine der wichtigsten Komponenten Ihres Online-Shops ist.
    • Sie Wert auf eine hohe Web-Konfigurierbarkeit legen: Implementierung neuer Funktionen, Design, etc.
    • Sie bereit sind, Programmierer einzustellen, welche für die Einrichtung und Änderung Ihres Online-Shops, die Durchführung von Aktualisierungen sowie den Umgang mit Sicherheitsrisiken zuständig sind.
    • Es Ihnen nichts ausmacht, mit Änderungen des Datenverkehrs und damit auch des von Ihnen verwendeten Servers umzugehen.
    • Für Sie Magento eine teure und komplexe Alternative zu sein scheint, und Sie eine vergleichsweise einfachere Plattform wie PrestaShop oder WooCommerce bevorzugen.
    • Die individuelle Gestaltung Ihres Unternehmens ein wichtiger Faktor bei der Auswahl einer Plattform für Ihr Online-Shop ist. Auf PrestaShop kann Ihr Online-Shop modifiziert werden, und neue Funktionen können integriert werden.

    Erste Schritte, um Ihren Online-Shop mit PrestaShop einzurichten

    Das Erstellen eines Online-Shops mit PrestaShop ist ein intuitiver Prozess. Gehen Sie dazu auf die offizielle Seite von PrestaShop und laden Sie die Software herunter. Befolgen Sie dann die angegebenen Schritte. Ein Name und ein Logo für Ihren Shop müssen im Voraus festgelegt werden.

    Das Erstellen eines Online-Shops mit PrestaShop ist einfach. Möglicherweise benötigen Sie jedoch Hilfe bei der Konfiguration und Personalisierung Ihres Shops.

    Wie funktioniert der Versand in PrestaShop?

    In PrestaShop können Sie verschiedene Versandmethoden wie Expresslieferungen oder Sonderabholungen, Versandzonen und Lieferdienste (DPD, DHL, UPS, MRW etc.) festlegen. Sie können auch den Preis für die jeweilige Versandmethode festlegen. 

    Zustellung eines Pakets, das über einen PrestaShop-Onlineshop verschickt wurde

    In den Steuereinstellungen können Sie die Versandkosten und Verpackungsgebühren festlegen. Dank der Marketing-Tools können Sie auch einsehen, inwiefern sich die Versandmethoden auszahlen.

    Abgesehen davon enthält PrestaShop keine vollständige Funktionalität für die Auftragsabwicklung. Die Überprüfung des Status von Bestellungen, die Nachverfolgung und die Bearbeitung von Retouren erfordert Zeit und Ressourcen. Daher empfehlen wir die Verwendung eines zusätzlichen Programms, welches die Verwaltung dieser Aufgaben effizienter macht.

    Von PrestaShop unterstützte Zahlungsarten

    In PrestaShop können mehr als 50 Zahlungsmethoden konfiguriert werden. Dies ist mithilfe des Addons PrestaShop Checkout möglich, das im Addons-Store von PrestaShop erhältlich ist. Dieses Zahlungsportal lässt sich in weniger als 10 Minuten einrichten und löst alle damit verbundenen Problemfälle mit Zahlungsmethoden.

    Online-Zahlung per Kreditkarte

    PrestaShop Checkout verbessert die Konversionsrate Ihres Online-Shops, da es die Anzahl der Klicks und Weiterleitungen reduziert. Es wurde mit der PayPal-Technologie entwickelt, und führt somit zu sicheren Zahlungen für alle beteiligten Parteien. Das Portal verhindert nicht autorisierte Zahlungen und betrügerische Rückbuchungen.

    PrestaShop Checkout ermöglicht Zahlungen in 20 Währungen und über 190 Ländern. Die gängigsten Zahlungsmethoden sind Kredit- und Debitkarten, PayPal, Zahlung per Nachnahme und regionale Zahlungsmethoden.

    Dank der "In-One-Click"-Einkauf-Funktion reduziert der Express-Checkout jegliche Schwierigkeiten bei der Kaufabwicklung, und verbessert so ebenfalls die Konversionsrate.

    PrestaShop-Integration mit anderen Vertriebskanälen

    PrestaShop verfügt standardmäßig nicht über die Möglichkeit, Kunden in andere Vertriebskanäle zu locken und diese in Ihren Online-Shop auf PrestaShop zu integrieren. Hierfür benötigen Sie ebenfalls ein Addon.

    Um mit dem Verkauf auf sozialen Medien und Marktplätzen zu beginnen, können Sie ein Addon von "Traffic & Marketplaces" wie Amazon Marketplace, Google Merchant Center / Google Shopping, eBay 2.0 Marketplace, PrestaShop Facebook oder die Integration von Wish herunterladen.

    Marketing und Branding in PrestaShop

    PrestaShop ist ein Programm, das einige Marketing-Tools enthält. Diese Funktion ist bereits in PrestaShop eingebaut und Sie müssen kein Addon installieren.

    Darüber hinaus ermöglicht PrestaShop eine SEO-Optimierung für Ihre Produkte, Seiten und Online-Shop. Das Erstellen von E-Mail-Kampagnen mit den E-Mail-Adressen Ihrer Kunden und Bannern ist mit dieser Plattform problemlos möglich.

    Berichte und Statistiken in PrestaShop

    PrestaShop allein bietet keine komplexen und wertvollen Messdaten für Ihr Unternehmen. Um diese zu erhalten, können Sie das PrestaShop Metrics Addon installieren, um die Daten aus Ihrem PrestaShop mit Ihrem Google Analytics Konto zu verbinden.

    Dieses Addon ist kostenlos und als Abonnement für Online-Shops erhältlich. Unten finden Sie eine Übersicht über Funktionalitäten und Preise im Vergleich.

    Funktionalitäten Basic

    kostenlos
    Advanced

    29,99€
    Synchronisierung mit Google Analytics Ja Ja
    Übersicht über die wichtigsten KPIs und Diagramme Ja Ja
    Tipps und Empfehlungen Ja Ja
    Zugriff auf weitere Tabs: Unternehmen, Akquisition, Kundenwissen Nein Ja
    Einstellung der Auflösung Nein Ja
    Echtzeit Daten Nein Ja
    Zugriff auf die Datenhistorie 3 Monate 14 Monate
    Benutzerdefinierte Berichte und Exporte Nein Bald

    PrestaShop-FAQ

    Voraussetzungen für die Installation von PrestaShop

    PrestaShop muss lokal und online installiert werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr System fähig und kompatibel mit PrestaShop ist. Überprüfen Sie das Betriebssystem, Apache + PHP + MySQL, Apache 2.2+ oder Nginx, PHP 7.1+, MySQL 5.6+...

    Für die Online-Installation wird Apache 2.2+ oder Nginx empfohlen, zusätzlich zu PHP 7.1+, MySQL 5.6+ und FTP-Zugang.

    PrestaShop und Dropshipping (Verkauf ohne Vorrat)

    Um Ihr Online-Shop auf PrestaShop für ein Dropshipping-Geschäft zu nutzen, können Sie eines der Dropshipping-Addons herunterladen.

    Was kostet PrestaShop?

    Die Einrichtung Ihres Online-Shops mit PrestaShop ist gebührenfrei. Dennoch ist es wichtig, zusätzlichen Kosten, wie z. B. für Addons oder Server zu berücksichtigen.

    Wie kann ich die Preise in PrestaShop ändern?

    Um die Preise in PrestaShop zu ändern, müssen die Produkte zu aller Erst in eine .csv-Datei exportiert werden. Danach müssen die Preise geändert werden, und schließlich muss diese .csv-Datei wieder in den Online-Shop importiert werden.

    Wie kann ich eine PrestaShop-Seite als Katalog einrichten?

    Der Katalogmodus von PrestaShop kann für individuelle Produkte oder Dienstleistungen mit variablen Kosten nützlich sein; für Tage, an denen Sie Änderungen an der Webseite oder Wartungsarbeiten vornehmen, oder wenn Sie PrestaShop einfach als Produktkatalog verwenden möchten.

    Um den Katalogmodus in PrestaShop einzurichten, gehen Sie über das Dashboard zu Produkte und aktivieren Sie den Katalogmodus. Der Warenkorb, die Funktion "In den Warenkorb" sowie die Produktpreise werden daraufhin ausgeblendet.

    Diese Funktion kann auch nützlich sein, wenn Sie es vorziehen, Bestellungen einzeln zu bearbeiten. Dies ist bis zu einem gewissen Grad möglich, jedoch abhängig von der Art der Produkte, die Sie über Ihren E-Commerce verkaufen.

    Wie kann ich ein Template in PrestaShop bearbeiten?

    Die von PrestaShop bereitgestellten Templates sind aus Modulen aufgebaut. Wenn Sie das Aussehen des Templates modifizieren möchten, gehen Sie über das Seitenmenü zu dem spezifischen Modul, das Sie bearbeiten möchten. Suchen Sie nach Installierte Module und blättern Sie zu den Themenmodulen.

    Sie können auch ein spezielles Addon herunterladen, um Module zu personalisieren.

    Wo speichert PrestaShop Produkte?

    Die in Ihrem Online-Shop veröffentlichten Produkte sind eine Kombination aus mehreren Merkmalen (variable Attribute, Kategorie, Bilder, Zubehör usw.). Sie können alles, was mit Ihren Produkten zu tun hat, in ps_product finden.

    Wo speichert PrestaShop Bilder?

    Ihre Bilder werden in PrestaShop im Ordner /img/p/ gespeichert. Sie können jedes einzelne Bild anhand seiner ID verfolgen. Das Originalbild wird mit id.jpg beschriftet, der Rest wird automatisch von PrestaShop generiert.

    Wo speichert PrestaShop Übersetzungen?

    Übersetzungen werden in der Datenbank unter ps_translations gespeichert.

    Wie kann ich die Sprache in PrestaShop ändern?

    Gehen Sie zum Dashboard von PrestaShop (Backoffice) und klicken Sie im Seitenmenü auf International - Lokalisierung.

    Nach der Installation können Sie die Sprache für jedes gewünschte Land einrichten und in Ihrem Profil ändern.

    Wie kann ich Produkte in PrestaShop importieren?

    Um einen Massenimport aller Ihrer Produkte in Ihren Shop in PrestaShop durchzuführen, erstellen Sie ein .csv-Dokument. Laden Sie die Standardvorlage herunter und ändern Sie sie mit Excel. Danach importieren Sie die Datei in Ihren PrestaShop-Shop.

    Nachdem Sie alle Vor- und Nachteile von PrestaShop gelesen haben, könnten Sie denken, dass es nicht die perfekte E-Commerce-Plattform für Ihr Unternehmen ist. In diesem Fall können Sie unsere Beiträge zu anderen Plattformen wie Shopify, WooCommerce oder Magento lesen. Vielleicht sind diese näher an dem, was Sie suchen.