E-Commerce Plattformen

OpenCart vs Shopify: Welche Plattform ist im Jahr 2022 besser?

Sebastian Nolte

Sebastian Nolte

Feb 20, 2022

Logos von Opencart und Shopift

In diesem Artikel

  • iconVorteile der Eröffnung Ihres Online-Shops in OpenCart
  • iconVorteile der Eröffnung Ihres Online-Shops auf Shopify
  • iconNachteile der Eröffnung Ihres Online-Shops in OpenCart
  • iconAndere Bewertungskriterien
  • iconFazit
  • In diesem Artikel vergleichen wir zwei Plattformen für die Erstellung und Verwaltung von Online-Shops oder E-Commerce. Beide haben sich im Laufe der Jahre bewährt, bieten aber einen sehr unterschiedlichen Service. Deshalb haben wir alle Informationen zusammengestellt, die Sie benötigen, um zu entscheiden, welches System für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist: OpenCart vs Shopify.

    Diese beiden Plattformen haben sehr unterschiedliche Eigenschaften, so dass Sie vor der Entscheidung für eine der beiden Plattformen unbedingt die Vor- und Nachteile, die Eigenschaften der Plattformen, die Bedürfnisse der potenziellen Kunden Ihres Online-Shops usw. kennen sollten.

    Einerseits ist OpenCart eine kostenlose Open-Source-Lösung, mit der Sie einen Online-Shop erstellen können. OpenCart hat mehr als 400.000 Unternehmen dabei geholfen, einen oder mehrere Shops über ein einziges Backend zu betreiben. Sie können Ihren OpenCart-Shop auf Amazons Cloud (AWS) hosten oder Ihren eigenen Server mieten.

    OpenCart war eine der ersten Open-Source-Lösungen, die für die Erstellung und Verwaltung von E-Commerce und Online-Shops entwickelt wurde. Heutzutage gibt es jedoch andere Plattformen, die einfacher zu bedienen sind, mehr Funktionen bieten und dennoch die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung bieten.

    Shopify hingegen ist eine bekannte, gehostete Plattform in der Welt des Online-Shoppings. Shopify ist eine einfach zu bedienende Plattform, die innerhalb weniger Stunden eingerichtet werden kann. Bei Shopify haben Sie nicht die Möglichkeit, Ihren Online-Shop vollständig anzupassen, aber Sie können eine kreative Website entwerfen, die zu dem Markenimage passt, das Sie vermitteln möchten.

    Nachdem Sie sich nun einen Überblick über beide Plattformen verschafft haben, werden wir Ihnen die wichtigsten Vor- und Nachteile der einzelnen Plattformen im Detail erläutern und Ihnen Vergleichstabellen mit einer Zusammenfassung der Informationen zeigen. Im Folgenden nennen wir Ihnen die wichtigsten Aspekte, die Sie ebenfalls berücksichtigen sollten, bevor Sie sich für das eine oder das andere entscheiden.

    Vorteile der Eröffnung Ihres Online-Shops in OpenCart

    Die Eröffnung Ihres Online-Shops in OpenCart bietet viele Vorteile für die Verwaltung von Online-Shops. Dies sind die wichtigsten:

    • Vollständig anpassbar, dank Open Source
    • Keine Kommissionen
    • Multi-Shop Verwaltung. Sie können mehrere Geschäfte über eine einzige Schnittstelle verwalten
    • Affiliate-System zur Werbung für Produkte. Sie können mit verschiedenen Prozentsätzen und Zahlungsmethoden (Scheck, Paypal oder Banküberweisung) bezahlen.
    • Datensicherung und -wiederherstellung
    • Mehrsprachig. Verfügbar in mehr als 40 Sprachen

    Vorteile der Eröffnung Ihres Online-Shops auf Shopify

    Die Eröffnung Ihres Online-Shops auf Shopify hat ebenfalls Vorteile, die sich jedoch von denen eines selbst gehosteten Dienstes wie OpenCart unterscheiden. Diese sind für uns am wichtigsten:

    • Einfaches und schnellesEinrichten Ihres Online-Shops
    • Benutzerfreundlichkeit. Es ist so konzipiert, dass es auch von Personen ohne technische Kenntnisse genutzt werden kann
    • MehrereVorlagen zur Auswahl derjenigen, die am besten zu Ihrem Markenimage passt
    • Für den Käufer können attraktive und einfache Ergebnisse erzielt werden.
    • Sicheres Zahlungssystem. Gehostet in der Cloud, sicher für Verkäufer und Käufer
    • Mehr als 6000 Anwendungen zur Ergänzung der Grundfunktionen
    • Domain, Hosting und Updates inklusive

    In dieser Vergleichstabelle finden Sie eine Übersicht über die Vorteile der einzelnen Plattformen.

    OpenCart Shopify
    Multi-Shop Einfache und rasche Erstellung
    Partnerprogramm Benutzerfreundlichkeit
    Mehr als 14000 Plugins Mehr als 6000 Anwendungen
    Mehrsprachig Mehrsprachig
    Vollständig anpassbar Attraktive Ergebnisse
    Keine Kommissionen Inklusive Domain, Hosting und Upgrades
    Datensicherung und -wiederherstellung Sicher für den Online-Shop und die Kunden

    Nachteile der Eröffnung Ihres Online-Shops in OpenCart

    Die Eröffnung Ihres Online-Shops in OpenCart hat auch einige Nachteile. Zum Beispiel: 

    • Es gibt nicht so viele Vorlagen wie bei anderen selbst gehosteten Plattformen
    • Nicht so viele Plugins wie bei anderen selbst gehosteten Plattformen
    • Die vorkonfigurierten Versandarten können nicht geändert werden. Wenn Sie andere Versandarten hinzufügen möchten, müssen Sie dies mit Hilfe von Programmierern tun

    Nachteile der Einrichtung Ihres Online-Shops auf Shopify

    Shopify hat auch seine Nachteile. Hier sind die wichtigsten davon:

    • Abonnementgebühr. Die Nutzung von Shopify erfordert eine monatliche oder jährliche Zahlung für einen der Pläne. Die Zahlung für einen ihrer Pläne beinhaltet die Zahlung für die Domain, den Server und die Upgrades. Nachstehend finden Sie die Preise und die Leistungen der einzelnen Tarife. Dies sind die Standardpläne, aber es gibt auch einen Plan namens Shopify Plus für größere Unternehmen
    • Transaktionsgebühr bei Verwendung eines anderen Zahlungsgateways als Shopify Payments
    • Die Anpassung beschränkt sich auf das, was Ihre Vorlagen bieten, und auf kleinere Codeänderungen

    In dieser Vergleichstabelle finden Sie eine Zusammenfassung der Nachteile der einzelnen Plattformen.

    OpenCart Shopify
    Wenige vorkonfigurierte Vorlagen und Plugins Nicht kostenlos
    Vorkonfigurierte, nicht veränderbare Sendemethoden Nicht vollständig anpassungsfähig
    - Transaktionsgebühren

    Sie kennen nun die wichtigsten Vor- und Nachteile dieser Plattformen. Dennoch gibt es einige Bewertungskriterien, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sich für eine dieser Plattformen oder für eine dritte entscheiden.

    Andere Bewertungskriterien

    Um die beste Entscheidung für Ihren Online-Shop zu treffen, ist es wichtig, dass Sie sich genau überlegen, was Sie von einer E-Commerce-Plattform erwarten und was Sie für Ihren Online-Shop wollen und brauchen.

    Obwohl wir alle in der Lage sein wollen, die neueste Technologie auf dem Markt für unseren E-Commerce zu haben, sind Sie vielleicht noch nicht an dem Punkt, an dem Sie sie brauchen. Der Einsatz dieser Technologie könnte sogar kontraproduktiv sein, da sie in der Regel einen höheren Preis bedeutet und die Verwaltung des Online-Shops erschwert.

    Diese Kriterien können mittel- und langfristig relevant sein. Wenn Sie sie jetzt berücksichtigen, vermeiden Sie spätere Reue und arbeiten mit einer Plattform, die den Anforderungen Ihres Online-Shops entspricht.

    Kosten

    Die Kosten für die Einrichtung und Pflege eines Online-Shops auf OpenCart und Shopify sind sehr unterschiedlich, obwohl beide auf die eine oder andere Weise eine Investition von Ressourcen erfordern.

    Einerseits bietet OpenCart zwei Möglichkeiten, es zu nutzen. Die erste besteht darin, ihre Software kostenlos zu nutzen. Dazu müssen Sie den Online-Shop aufbauen und den Server bereitstellen.

    Die zweite Option ist OpenCart Cloud, ein Service, der Speicherplatz, Backups, die Möglichkeit, mehr als eine Domain zu haben, sowie andere Funktionen bietet, die das Funktionieren der OpenCart-Software verbessern. Sie können zwischen drei Zahlungsmodellen wählen: Bronze (£25, ca. £30), Silver (£50, ca. £60) und Gold (£150, ca. £175). Dies sind die wichtigsten Funktionen, die jedes Abonnement bietet:

    Funktionen Bronze Silver Gold
    Anzahl der möglichen Geschäfte 1 3 10
    Speicher 5GB 25GB 75GB
    Manuelle Backup-Anforderung 1 3 5
    Hinzufügen eines SSL-Zertifikats Nicht möglich
    Email-Betreuung Nicht möglich
    Telefonische Betreuung Nicht möglich Nicht möglich

    Zusätzlich zu den Kosten für den Server und die Domain oder den OpenCart-Cloud-Service müssen Sie die Kosten für die Einrichtung eines Online-Shops mit einer Open-Source-Plattform wie OpenCart berücksichtigen. Sie werden die Hilfe von Entwicklern benötigen, um Ihren Online-Shop einzurichten und Änderungen daran vorzunehmen.

    Bei Shopify müssen Sie nicht separat für die Domain, den Server oder Upgrades bezahlen oder Ihren Online-Shop von Grund auf neu aufbauen. Allerdings müssen Sie ein Jahres- oder Monatsabonnement abschließen. Die Pläne für kleine bis mittelgroße Online-Shops sind der Basic Plan, der derzeit $29 USD kostet, der Shopify Plan, $79 USD und der Advanced Shopify Plan $299 USD (monatliche Beträge). Die Eigenschaften können Sie der nachstehenden Tabelle entnehmen.

    Basic Shopify Plan Plan Shopify Plan Plan Advanced Shopify Plan
    Personalisierter Kundenservice Personalisierter Kundenservice Personalisierter Kundenservice
    Online Shop Online Shop Online Shop
    Vertriebskanäle Vertriebskanäle Vertriebskanäle
    Kostenloses SSL-Zertifikat Kostenloses SSL-Zertifikat Kostenloses SSL-Zertifikat
    2 Konten für Mitarbeiter 5 Konten für Angestellte 15 Konten für Angestellte
    4 Branchen mit einem maximalen Warenbestand 5 Branchen mit einem maximalen Warenbestand 8 Branchen mit einem maximalen Warenbestand
    Nicht verfügbar Standard Berichte Erweiterte Berichte

    Benutzerfreundlichkeit

    OpenCart ist eine Open-Source-Plattform, so dass Sie es einfacher oder komplexer gestalten können. Dies wirkt sich auf den Betrieb und die Gestaltung Ihres Online-Shops, aber auch auf seine Benutzerfreundlichkeit aus.

    Shopify als Plattform ist viel einfacher zu bedienen, da es für technisch nicht versierte Personen entwickelt wurde, um ihren Online-Shop zu betreiben, unabhängig davon, wie groß oder klein er ist. Das Ziel von Shopify war es schon immer, eine Lösung für Unternehmer anzubieten, die nicht in der Lage oder nicht bereit sind, einen Online-Shop auf einer selbst gehosteten Plattform einzurichten.

    Skalierbarkeit

    Skalierbarkeit ist ein Konzept, das von weniger erfahrenen Verkäufern oft übersehen wird, das aber unerlässlich ist, wenn Sie Ihr Geschäft ausbauen wollen.

    In diesem Fall sind sowohl OpenCart als auch Shopify Lösungen, mit denen Sie Ihr Unternehmen skalieren können. Aber auf unterschiedliche Weise. Da es sich bei OpenCart um eine Open-Source-Plattform handelt, können Sie die Funktionalität und den Betrieb Ihres Online-Shops ändern, wenn er wächst. Dazu müssen Sie viele Teile Ihres Online-Shops ändern. Dieser Prozess ist möglicherweise nicht so schnell wie die Skalierung auf Shopify.

    Um ein Unternehmen auf Shopify zu skalieren, abonnieren Sie einfach einen Plan, der die für Ihr Unternehmen erforderlichen Funktionen enthält. Je umfassender der Plan ist, desto teurer wird er natürlich auch sein. Es ist jedoch wichtig, die Kosten und den Zeitaufwand für die Änderung eines Online-Shops auf einer selbst gehosteten Plattform und die Kosten (und Vorteile) eines Upgrades Ihres Shopify-Tarifs innerhalb weniger Minuten zu berücksichtigen.

    Shopify bietet einen Plan für große Online-Shops namens Shopify Plus.Einige Geschäfte, die diesen Plan verwenden, sind Hawkers oder Scalpers, oder die internationalen, Kylie Jenner oder Gymshark. 

    Migration

    Beide Plattformen ermöglichen Migrationen durch eine spezielle Migrationserweiterung. Wir möchten jedoch betonen, dass Migrationen ein Prozess sind, der langwierig sein und ansonsten vermeidbare finanzielle Kosten verursachen kann. Wie? Indem Sie alle Vor- und Nachteile der einzelnen Plattformen und die anderen von uns vorgestellten Kriterien berücksichtigen (sowie diejenigen, die für den speziellen Fall Ihres Unternehmens relevant sein können).

    Personalisierung

    Wenn Sie Wert auf individuelle Anpassung legen, sollten Sie wissen, dass beide Plattformen Anpassungsmöglichkeiten bieten, allerdings auf unterschiedlichen Ebenen und auf unterschiedliche Weise.

    OpenCart ist eine Open-Source-Lösung, so dass Sie nur die Hilfe eines Experten benötigen, um Ihren Online-Shop zu 100% zu konfigurieren. OpenCart ist wie eine leere Leinwand und die Optionen für Konfiguration, Layout, Branding... sind fast endlos.

    Andererseits bietet Shopify einfach zu bedienende, kostenlose Tools zur Bearbeitung und Anpassung des Shops mit attraktiven und professionellen Ergebnissen, aber es handelt sich nicht um eine Plattform, die dazu gedacht ist, Ihren Online-Shop zu 100% anzupassen. Wenn Sie einen völlig einzigartigen und innovativen Shop erstellen möchten, ist Shopify vielleicht nicht das Richtige für Sie. Wenn Sie nur einen attraktiven und intuitiven Online-Shop erstellen möchten, ist Shopify handlicher und schneller als OpenCart.

    Logistik

    Die Logistik ist ein weiterer Aspekt, der von Verkäufern und E-Commerce-Plattformen oft unbeachtet bleibt. Oder zumindest kann es so sein, bis die Verluste aufgrund von Versandstörungen und Rücksendungen eintreffen.

    Wenn Sie über Erfahrung in der Branche verfügen, haben Sie diesen Fehler wahrscheinlich genauso oft gesehen wie wir. Ein Teil des Problems besteht darin, dass die meisten CMS-Plattformen und Marketplaces keine professionellen Werkzeuge zur Verfügung stellen, um die Zahl der Vorfälle zu minimieren und einen hochwertigen Kundendienst anzubieten.

    Ein so einfacher Grund kann dazu führen, dass die physische Verbindung (der Empfang des Pakets) zwischen Käufer und Verkäufer unterbrochen oder völlig zerstört wird. Schlechtes Störungsmanagement kann zu fehlgeschlagenen Lieferungen oder schwierigen Rückgaben führen. Die Kunden werden schlechte Bewertungen hinterlassen und sich vielleicht sogar entscheiden, nicht mehr in Ihrem Online-Shop zu kaufen.

    Shopify bietet einige grundlegende Funktionen für die Auftragsverwaltung und OpenCart bietet Ihnen das gleiche. Wenn Sie sich jedoch beide Plattformen genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass sie bei weitem keine professionellen Werkzeuge für die effiziente Verwaltung der Bestellungen Ihres Online-Shops bieten.

    Sowohl OpenCart als auch Shopify sind Plattformen, die gut für Ihren E-Commerce funktionieren können. Die Wahl sollte auf den Kriterien beruhen, die für Sie und Ihr Geschäft am wichtigsten sind: Kosten für die Erstellung und Pflege des Online-Shops, Möglichkeit der Migration auf eine andere Plattform, Anpassungsfähigkeit des Online-Shops, Skalierbarkeit usw.

    Sie können auch die Art des Shops, den Sie erstellen möchten, die Benutzerpersönlichkeit Ihrer Marke, die Produkte, die Sie verkaufen möchten, in Betracht ziehen... Kurz gesagt, Sie müssen über die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Ihres Unternehmens nachdenken und versuchen, die Probleme oder Schwachstellen zu antizipieren, die auftreten können, wenn die Verkäufe Ihres Online-Shops zu steigen beginnen.

    Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihre Zweifel über OpenCart vs Shopify gelöst. Vielleicht sind Sie der Meinung, dass keine der beiden Möglichkeiten Ihren Anforderungen gerecht wird. In diesem Fall können Sie unsere Artikel über WooCommerce oder Squarespace lesen.

    Fazit

    Unabhängig davon, welchen Marktplatz Sie für Ihren E-Commerce wählen, wenn Sie ernsthaft wachsen wollen, ist Outvio das Werkzeug, das Sie brauchen. Mit Outvio können Sie alle Ihre Post-Checkout-Prozesse vollständig automatisieren und optimieren und Ihren Online-Shop auf die nächste Stufe bringen.

    Testen Sie Outvio kostenlos und überzeugen Sie sich von den vielen Vorteilen, die Sie haben, wenn Sie Outvio zum Dreh- und Angelpunkt für Ihre Geschäfte machen.